Österreich

Teure Spurverfehlung

Foto: dpa

Wer sich an Mautstationen in Österreich als Pkw-Fahrer trotz Beschilderung in der Spur für Lastwagen oder Busse einfädelt, muss mit einem Bußgeld von 50 Euro rechnen, meldet der ADAC.

An allen österreichischen Mautstellen ist die äußerste rechte Abfertigungsspur für die schweren Fahrzeuge (GO Box) reserviert.

Neben den regulären, mit Mautpersonal besetzten Pkw-Spuren gibt es an den Sondermautstellen Bosruck- und Gleinalmtunnel auf der Pyhrnautobahn (A 9), an Tauern- und Katschbergtunnel auf der Tauernautobahn (A 10) und der Brennerautobahn (A 13) noch zusätzliche Videomautspuren. Diese befinden sich ganz links. Die Benutzung der Videomaut-Spur ist nur für Pkw (mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 Tonnen) ohne Anhänger möglich, die nicht breiter als 2,30 Meter sind.

Autofahrer, mit einem Videomaut-Ticket versehentlich durch die gewöhnliche Pkw-Abfertigung fahren, sollten unbedingt ihren Kaufbeleg griffbereit halten. Wer sich umgekehrt ohne gültiges Videomaut-Ticket in dieser Spur eingeordnet hat, muss nichts befürchten. Eine Schranke verhindert die Durchfahrt, die Irrläufer werden aus der Videomaut-Spur aus- und zur gewöhnlichen Zahlstation umgeleitet.

Neues Heft
Top Aktuell 10/2018, UZE Mobility StreetScooter UZE Mobility Kostenloses Carsharing
Beliebte Artikel 11/2018, Auto-Abgase Innenstadt-Stau Auspuff Adobe Stock Bundesimmissions-Schutzgesetz Gesetzesänderung gegen Fahrverbote? 11/2018, Chevrolet Onix Top 12 Brasilien Bestseller, die hier keiner kennt
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu