Pendlerpauschale

Urteil noch vor Weihnachten

Foto: dpa

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts über die Pendlerpauschale wird voraussichtlich noch vor Weihnachten verkündet werden, meldet die "Financial Times Deutschland" am Freitag (21.11.) in ihrer Online-Ausgabe und beruft sich dabei auf Gerichtskreise.

Sollte das höchste deutsche Gericht Korrekturen an der Kürzung der Entfernungspauschale verlangen, könnten Millionen Berufspendler in Deutschland höhere Steuererstattungen erwarten, meldet die "FTD" weiter.

Das Bundesfinanzministerium hatte bereits verfügt, dass für alle betroffenen Steuerzahler der Steuerbescheid in diesem Punkt bis zur Verkündung des Urteils offenbleibt. Damit wollte das Ministerium verhindern, dass es zu Masseneinsprüchen kommt.

Sowohl das Finanzgericht Niedersachsen als auch das Finanzgericht Saarland gaben den Klägern gegen die derzeitige Pendlerpauschale recht. Auch der Bundesfinanzhof, das höchste deutsche Steuergericht, hatte ernste Verfassungszweifel und legte das Gesetz deshalb dem Bundesverfassungsgericht zur Prüfung vor.

Neues Heft
Top Aktuell CO2 Strenge Grenzwerte ab 2030 EU verschärft CO2-Vorgaben drastisch
Beliebte Artikel Diesel Fahrverbot Urteil kassiert RDE-Grenzwerte Fahrverbote für EU6-Diesel? 10/2018, UZE Mobility StreetScooter UZE Mobility Kostenloses Carsharing
Anzeige
Sportwagen TVR Griffith TVR Griffith Verzögertes Comeback mit 507 PS Mini John Cooper Works 2019 Mini John Cooper Works (2019) Neuauflage für Coupé und Cabrio
Allrad Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Luxus-SUV ab 65.807 Euro Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker