Bentley

Bentley unter Druck

Porsche-Piëch-Clan stellt Ultimatum

Die Familien Porsche und Piëch sind als Mehrheitseigentümer von Volkswagen mit der Entwicklung der Luxusmarke Bentley unzufrieden. Spätestens in zwei Jahren sollen wieder Gewinne sprudeln.

Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, habe Bentley in den ersten drei Quartalen 2018 im laufenden Geschäft einen Verlust von 137 Millionen Euro verbucht. Die Mehrheitseigentümer fordern aber, dass auch Bentley innerhalb des Konzerns einen „vernünftigen Deckungsbeitrag“ erwirtschafte. Spätestens in zwei Jahren wollen die VW-Aufsichtsräte Wolfgang Porsche und Hans Michel Piëch die Luxusmarke Bentley wieder in der Gewinnzone sehen.

Bentley erklärt die momentane Krise durch Wechselkurseffekte sowie den verzögerten Anlauf den neuen Bentley Continental GT.

Verkehr Politik & Wirtschaft 3/2020, 24 Autohof Ladepark Elektroauto-Ladepark an der A7 20 Schnellladesäulen an einem Autohof

Neuer Mega-Ladepark für Elektroautos an der A7

Bentley
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Bentley