Renault Logos Renault

Geely und Aramco an Renault-Beteiligung interessiert

Renault spaltet Verbrenner-Geschäft ab Steigen Chinesen oder Saudis ein?

Sowohl der chinesische Geely-Konzern als auch der Ölmulti Aramco aus Saudi-Arabien haben, Medienberichten zufolge, Interesse an einer Beteiligung am Verbrenner-Geschäft von Renault.

Der französische Automobilhersteller Renault hat angekündigt, das Geschäft mit Elektroautos in Zukunft in einer separaten Einheit zu bündeln. Das gleiche gilt auch für Verbrenner und Hybride. Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, gibt es jetzt Gespräche über mögliche Partner für eine Beteiligung.

Renault Geely Korea SUV Coupé
Politik & Wirtschaft

Der chinesische Geely-Konzern könnte sich an Renaults Sparte für Verbrenner und Hybridfahrzeuge beteiligen. Offizielle Statements der beiden Unternehmen gibt es nicht. Geely und Renault kooperieren bereits in Südkorea. Im Frühsommer dieses Jahres haben sich die Chinesen mit einem Anteil von gut 34 Prozent an Renault-Samsung-Motors beteiligt. Neue Modelle, auch für den Export, sollen in Zukunft auf der von Geely entwickelten CMA-Plattform (Compact Modular Architecture) entstehen.

Was ist der Plan des Ölmultis?

Geely ist aber nicht der einzige Interessent am Verbrennergeschäft der Franzosen. Wie die französische Tageszeitung Le Monde berichtet, hat auch der saudische Ölmulti Aramco Interesse an einer Beteiligung angemeldet. Aus Sicht von Aramco macht die Teilhaberschaft an einem Autohersteller Sinn. So kann man die Entwicklung und den Verkauf von Modellen, die Benzin oder Diesel auf Öl-Basis als Treibstoff verwenden, vorantreiben.

Im Herbst will Renault seine Pläne zur Aufspaltung der Geschäftseinheiten offiziell vorstellen. Vielleicht wird dann auch schon ein neuer Kooperationspartner präsentiert.

Fazit

Aus eins mach zwei: Renault treibt eine Aufspaltung voran, will das Geschäft mit den Elektroautos vom dem mit Verbrennern und Hybriden trennen. Geely und der Ölkonzern Aramco haben schon Interesse an einer Beteiligung an der Verbrenner-Sparte bekundet.

Zur Startseite
Verkehr Politik & Wirtschaft Mont Blanc Tunnel Sanierung Mont Blanc-Tunnel 18 Jahre Teilsperrungen

Grenztunnel zwischen Italien und Frankreich muss umfangreich saniert...

Renault
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Renault
Mehr zum Thema Hybridantrieb
Lancia Design
Alternative Antriebe
Delage D12 Speedster
Neuheiten
Peugeot 408
Fahrberichte
Mehr anzeigen