SaunAudi SaunAudi

Alten Audi zur Sauna umgebaut

Dieser Avant ist richtig heiß

Ein 29-jähriger Este wollte unbedingt eine mobile Sauna – und hat seinen Audi 100 Avant entsprechend umgebaut. Leider ist der aber nur in Estland zu mieten.

Ganz Europa schwitzt aktuell um die Wette. Doch einem Einwohner ist dies nicht genug. Willem Maesalu aus Estland steigt nur zu gern in seinen Audi 100 Avant aus dem Jahr 1984. Denn in dessen Innerem herrschen bis zu 60 Grad. Wer jetzt glaubt, dass die fehlende Klimaanlage dem Hitze-Fan die Schweißperlen auf die Stirn treibt, der irrt. Vielmehr sorgt ein echter Holzofen für die hohen Temperaturen.

SaunAudi
SaunAudi
Das Lenkrad ist abnehmbar und die Sitze sowie Anschnallgurte ausgebaut.

Der 29 Jahre alte Este wollte vor wenigen Jahren eine mobile Sauna für seine Geburtstagsparty organisieren. Doch die war schlicht zu teuer. In diesem Moment entstand die Idee zur eigenen Sauna. Der anfängliche Plan, einen Van umzubauen, scheiterte am Budget. Die perfekte Alternative lieferte sein alter, gelber Audi 100 Avant, den er noch rumstehen hatte. Sitze raus, Holzofen, Holzbänke, schicke LED-Beleuchtung, Vier-Lautsprecher-Soundsystem mit USB-Anschluss, Radio, zwei Anzeigen für Temperatur und Luftfeuchtigkeit rein – fertig ist die Fünf-Mann-Sauna, beziehungsweise der SaunAudi. Der Ofen nimmt die komplette rechte Seite des Armaturenbretts und des Fußraums der Beifahrerseite ein. Vor der Inbetriebnahme muss nun nur noch ein Schornstein durch ein Loch in der Motorhaube gestellt werden. Ach ja: Auf dem Dach ist selbstverständlich eine Terrasse verbaut.

Umfrage

591 Mal abgestimmt
Würden Sie den SaunAudi mieten?
Na klar!
Nein danke.

Fahren kann der SaunAudi auch noch

Die große Frage ist jetzt: „Wie kommt dieses heiße Ding von A nach B?“ Das hängt von der Entfernung ab. Im Preis von 75 Euro am Tag ist die Anlieferung innerhalb Tallins, der Hauptstadt von Estland, inkludiert. Bei Entfernungen bis zu 50 Kilometer fällt eine Kilometerpauschale von 1,20 Euro an. Willem Maesalu klappt dazu die vorn angeschlagene Anhängerkupplung herunter und hängt ihn unter anderem hinter seinen roten Alltags-Audi 100. Das Gespann misst knapp elf Meter.

SaunAudi
SaunAudi
Bis zu 50 Kilometer weit wird der SaunAudi angeliefert.

Für kurze Strecken reicht das Starten des immer noch verbauten 1,8 Liter großen und 90 PS starken 1,8 Liter-Motors. Angesichts der Tatsache, dass beim Umbau sowohl Sitze als auch Anschnallgurte aus dem Fronttriebler geflogen sind, wird er nur selten mithilfe des abnehmbaren Lenkrads pilotiert. Ziel der Touren sind aktuell vor allem Festivals.

Fazit

Der SaunAudi zeigt, wie Not erfinderisch machen kann. Dass der Originalantrieb noch in der Mobil-Sauna Dienst tut, ist natürlich der Knaller. Allerdings schafft die Sonne dieser Tage 60 Grad im Auto auch ohne Ofen.

SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Audi SQ8 SUV-Coupé erhält V8-TDI mit Mildhybrid Neuer Audi SQ8 (2019)

Audi legt mit dem SQ8 ein neues Topmodell der SUV-Baureihe auf

Audi 100
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Audi 100