Schweiz

Vignette wird teurer

Foto: ADAC

Das Befahren der Autobahnen in der Schweiz wird teurer: Vom 1. Dezember an kostet eine Jahresvignette für Autos und Motorräder umgerechnet 27,50 statt bisher 25 Euro, teilt der Auto Club Europa (ACE) in Stuttgart mit.

Damit hat der Maut-Aufkleber wieder das Preisniveau der Zeit vor 2004 erreicht. Zwischenzeitig hatten die Eidgenossen die Vignette mehrfach verbilligt und verteuert.

Vignetten, die für kürzere Zeiträume als ein Jahr gelten, gibt es in der Schweiz nicht - im Gegensatz zu Österreich. Von dort wurden laut dem ACE bis zuletzt keine Preisanhebungen für die verschiedenen Maut-"Pickerl" angekündigt. Derzeit kostet etwa eine Jahresvignette für Autos 73,80 Euro. Die Variante für zehn Tage schlägt mit 7,70 Euro zu Buche. Motorradfahrer bezahlen jährlich 29,50 Euro, für zwei Monate 11,10 Euro und 4,40 Euro für zehn Tage.

Die österreichische Vignette ist genau nach Vorschrift anzubringen. Bei einem Verstoß werden 120 Euro fällig. Wer nicht sofort zahlen kann, muss mit einem Bußgeld von mindestens 300 Euro rechnen. In der Schweiz müssen Autofahrer ohne Vignette zuzüglich zur dann fälligen Kaufgebühr eine Buße von rund 65 Euro bezahlen.

Das österreichische 2009er Pickerl ist lindgrün, die Schweizer Jahresvignette pink.

Neues Heft
Top Aktuell 12/2018, Elektro-Tretroller Vorschaubild Monowheel Wizzard 2.0, Mach1 6B EEC und Elektroroller Futura Bike Marktübersicht Elektro-Tretroller E-Scooter im Schnell-Check
Beliebte Artikel Diesel Neuer Diesel-Gipfel Eine Milliarde Euro für die Städte BMW 330e Details Diskussion um Plug-in-Hybride BMW erwägt Elektro-Zwang in Städten
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507