SUV Neuzulassungen Januar 2019

VW rockt die Tabelle

Audi Q8 50 TDI Quattro, Mercedes GLE 350 d Coupé 4Matic, Exterieur Foto: Hans-Dieter Seufert

Die SUV-Zulassungen in Deutschland steigen kräftig weiter. VW erreicht im Januar 2019 einen Marktanteil von über 15 Prozent. Und Audi liefert das zulassungsstärkste Elektro-SUV.

Im Januar 2019 gibt es in den Zulassungszahlen wieder das gewohnte Bild: SUV läuft. In einem eher durchwachsenen Markt zeigen die Verkäufe der Offroader weiterhin steil nach oben. In Zahlen: Im ersten Monat des Jahres wurden 265.702 Pkw erstmals zugelassen, davon 80.930 SUV – ein Marktanteil von 30,5 Prozent.

Mehrere Neuzugänge mit Potential ergänzen im Januar das Segment, während andere Modelle wie der Skoda Yeti nach letzten Abverkäufen in 2018 endgültig aus der Tabelle verschwunden sind. Den im Wortsinn spannendsten Neuzugang verzeichnet die Zulassungsstatistik mit dem Audi E-Tron Quattro, der mit über 400 Einheiten aus dem Stand das meistzugelassene SUV mit Elektroantrieb wird – auch wenn es sich hier durchgängig um Werks- und Händlerzulassungen handelt. Damit beschleunigt der Audi allerdings Teslas Model X (44 Neuzulassungen) kräftig aus. Auch aus Korea kommt frische E-SUV-Konkurrenz: 291 Hyundai Kona und 103 Kia Niro kamen mit rein elektrischem Antrieb erstmals auf die Straße.

10/2018 VW T-Cross Foto: VW
Erster Aufschlag für den neuen VW T-Cross im Januar. Der wird nicht lange am Tabellenende bleiben.

Dass das Thema alternative Antriebe vor allem beim Hybrid beflügelt, wissen die Toyota-Händler zu berichten. Zum Marktstart der neuen RAV4-Generation legte das Toyota-SUV einen Parade-Start (plus 40 Prozent) hin, 1.038 der 1.084 RAV4-Neuzulassungen entfielen auf Hybridmodelle. In diesem Fahrwasser konnte auch der kompakte Toyota C-HR (plus 36,6 Prozent) ordentlich zulegen, hier lag der Hybridanteil (1.350 von 1.684 Einheiten) allerdings „nur“ bei 80 Prozent.

Beim Volkswagen-Konzern dürften die aktuellen SUV-Zahlen ebenfalls für zufriedene Mienen sorgen. Unter den Top-15 der Zulassungsstatistik parken nicht weniger als acht Modelle aus dem Wolfsburger Imperium. Die Kernmarke VW kommt dabei besonders gut weg: Der T-Roc etabliert sich direkt hinter dem Marktführer Tiguan auf Platz zwei. Und mit den ansehnlichen Absatzzahlen des VW Touareg sowie dem erstmals in der Tabelle auftauchenden VW T-Cross tragen insgesamt 12.445 im Januar erstmals zugelassene SUV das VW-Emblem im Kühlergrill, ein Marktanteil von über 15 Prozent in diesem Segment.

SUV Neuzulassungen Januar 2019

Allerdings ist im Konzernverbund nicht alles Gold: Der Porsche Cayenne bezahlt den Verzicht auf einen Dieselmotor mit einem Tabellenplatz unter „ferner liefen“ mit gerade einmal 37 Neuzulassungen. Zum Vergleich: Im Januar 2017 gab es noch 437 Neuzulassungen für den Cayenne, 86 Prozent davon mit Dieselantrieb.

Audi Q8 50 TDI Quattro, Mercedes GLE 350 d Coupé 4Matic, Exterieur Hyundai Nexo, Brennstoffzelle Bentley Bentayga, Frontansicht Jaguar I-Pace Rolls-Royce Cullinan (2018) Cadillac Escalade 2018 BMW X7 Lexus RX 450h 2015 Test Porsche Cayenne Turbo Seat Tarraco Erlkönig Ssangyong Korando (2017) Facelift Fahrbericht Tesla Model X 2016 Maserati Levante 10/2018 VW T-Cross 09/2016, Land Rover Discovery Sperrfrist 28.9.2016 20.30 Uhr Ssangyong Rexton 2017 Fahrbericht Ssangyong Tivoli Fahrbericht Rom Jeep Cherokee 2018 Fahrbericht Mercedes GLS 350 d, Seitenansicht Lexus NX 200t Cadillac XT5 Lada Niva Urban 5tür. MY 2018 Toyota Land Cruiser 2018 Fahrbericht Namibia Nissan X-Trail 2017 Fahrbericht BMW X6 DS7 Crossback (2017) Subaru Forester Land Rover Discovery Sport TD4 HSE, Frontansicht Jeep Grand Cherokee Trailhawk MY 2017 Alfa Romeo Stelvio Hyundai Santa Fe 2014 Siebensitzer Jaguar F-Pace 20d AWD R-Sport 03/2015 Range Rover Sport SV Autobiography Jeep Wrangler JL Rubicon 2018 Fahrbericht Renault Koleos 2017 Kia Sorento 2.2 CRDi, Seitenansicht Jaguar E-Pace Honda HR-V 1.6 i-DTEC, Frontansicht Range Rover Velar Range Rover Sport SVR, Frontansicht Jeep Compass 2.0 Multijet Trailhawk 2017 Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Audi e-tron Quattro, Mercedes G-Klasse G500 AMG G63 Fahrbericht 2018 Neuer Citroen C4 Cactus 2018, Kompaktklasse Ford Edge 2.0TDCI Bi-Turbo im Fahrbericht Kia Niro Suzuki SX4 S-Cross Facelift 2016 Honda CR-V 1.6 i-DTEC 4WD, Seitenansicht Jeep Renegade Facelift Modelljahr 2019 Audi Q8 (2018) Kia Stonic 1.0 T-GDI Mitsubishi ASX Facelift Subaru XV Modelljahr 2016 Volvo XC90, AMS1517 09/2015, BMW X4 M40i Audi Q3 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi Q7 3.0 TDI 2015 Porsche Macan GTS Mercedes GLE 500 e 4Matic, Frontansicht Mitsubishi Outlander 2018 Suzuki Vitara S BMW X5 xDrive 40e, Frontansicht BMW X2 (2018) M Sport X Volvo XC40 T5 AWD Fahrbericht (2018) Mitsubishi Eclipse Cross (2018) Fahrbericht Range Rover Evoque TD4, Frontansicht Peugeot 2008 Modelljahr 2017 HiRes Renault Kadjar Adventure Testdrive Kia Sportage 185 ps EcoDynamics+ 2.0-litre diesel mild-hybrid Toyota RAV4 4x4 Hybrid, Fahrbericht, außen seite fahrt Opel Mokka X 1.6 CDTI 4x4, Frontansicht VW Touareg 3. Generation 2018 Fahrbericht ASV 12 / 2018 Hyundai Kona 05/2017 Opel Crossland X Fahrbericht Renault Captur dCi 110, Frontansicht Opel Grandland X Volvo XC60 Mercedes GLA 220 4Matic, Frontansicht Nissan Qashqai Facelift 2017 Fahrbericht Mazda CX-3 D 105, Motor Mazda CX-5 Hyundai Tucson 2.0 CRDi 4WD, Frontansicht Toyota C-HR 08/2016, Skoda Kodiaq Seat Arona Fahrbericht 2017 Barcelona Dacia Duster Modelljahr 2018 Fahrbericht Seat Ateca, VW Tiguan, Fahrvergleich, AMS1316 Skoda Karoq Audi Q2 2.0TDI Quattro, Frontansicht BMW X1 xDrive 20d, Seitenansicht Ford Ecosport Facelift 2017 Audi Q5, Frontansicht Ford Kuga, Frontansicht BMW X3 xDrive 28i, Frontansicht Mercedes GLC 250d 4Matic - Fahrbericht - Kompakt-SUV VW T-Roc VW Tiguan 2.0 TDI SCR 4Motion, Frontansicht

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft BMW M-Sechszylinder Biturbo S58 X3 M X4 M Competition Neuer 6-Zylinder Biturbo für M3 und M4 Zu 90 Prozent kein BMW-Motor Skoda Octavia Combi Skoda Neuheiten bis 2023 Alle Infos zu Kamiq, Octavia und Superb
SUV Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS 02/2019 Bentley Bentayga Speed Bentley Bentayga Speed Der schnellste SUV der Welt
Mittelklasse ams0419, Vergleichstest, Mazda 6 D 150, Peugeot 508 BLUEHDi 160, VW Passat 2.0 TDI, Exterieur Mazda 6, Peugeot 508, VW Passat Drei Limousinen mit Dieselmotoren im Test Aliexpress China Tuning am BMW 5er e39 2019 BMW 5er (e39) Tuning Made in China Was taugen Billig-Teile aus Fernost?
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote