Tempolimit nach Sandböen

100 km/h auf Autobahn 19

Foto: dpa

Die verheerende Massenkarambolage auf der Autobahn 19 bei Rostock hat sensibilisiert. Die Autobahnmeisterei Wittstock hat nun ein Tempolimit auf der A19 ausgeschildert.

Weil starker Wind den Sand eines frisch gepflügten Feldes in Brandenburg aufwirbelte, hat die Autobahnmeisterei Wittstock am Dienstag (12.4.) ein Tempolimit auf der A19 im Bereich Wittstock/Dosse und Röbel  (Ostprignitz-Ruppin) ausgeschildert. Die Autofahrer durften wegen der Sichtbehinderungen maximal 100 km/h fahren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Sichtweite lag bei maximal 30 Metern, teils konnte man die Hand vor Augen nicht sehen, hieß es. Dennoch gab es laut Polizei etliche Fahrer, die sich unbeeindruckt zeigten und weiterrasten.

Am vergangenen Freitag waren bei der schwersten Karambolage auf deutschen Autobahnen seit 20 Jahren auf der A19 südlich von Rostock acht Menschen ums Leben gekommen und 131 verletzt worden. Als Hauptursache des Unfalls gilt ein Sandsturm, der die Sichtverhältnisse stark einschränkte.

Neues Heft
Top Aktuell Diesel Fahrverbot Urteil kassiert RDE-Grenzwerte Fahrverbote für EU6-Diesel?
Beliebte Artikel Autobahnschild, A19, Rostock, Sperrung, Unfall Massenkarambolage bei Rostock Suche nach den Ursachen Tempolimit Richtgeschwindigkeit 130 km/h Tempolimits nicht eingehalten Zwei Drittel der Autofahrer halten Limits nicht ein
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker