Tschechien

Maut gestoppt

Foto: Archiv

Im Streit um den Aufbau eines rund 700 Millionen Euro teuren Mautsystems in Tschechien hat ein Gericht die bereits laufende landesweite Installierung der Anlagen per einstweiliger Verfügung gestoppt.

Der Beschluss sei vom italienischen Mautbetreiber Autostrade beantragt worden, der bei der Vergabe erfolglos geblieben sei, teilten die Behörden am Mittwoch (11.10.) mit. Die Arbeiten müssten mindestens bis zu einer Anhörung am kommenden Dienstag ruhen. Bei der Vergabe hatte die österreichische Kapsch-Gruppe den Zuschlag erhalten. Gescheiterte Konkurrenten hatten dem Prager Verkehrsministerium daraufhin unsauberen Wettbewerb vorgeworfen.

Verkehrsminister Ales Rebicek schloss am Mittwoch nicht aus, dass das derzeit bereits für 2007 geplante mikrowellengestützte System für Lastwagen mit einem Gewicht von mehr als zwölf Tonnen wegen der einstweiligen Verfügung später gestartet werden muss. Sollte sich dies bestätigen, müsste das Parlament in Prag so schnell wie möglich ein Gesetz zur befristeten Wiedereinführung von Autobahn-Vignetten verabschieden, warnte der Ressortchef. Das jetzige Problem ist nicht die erste Panne bei der Einführung der Maut in Tschechien.

Erst im Juli hatte die Prager Regierung mitteilen müssen, dass sie "wegen technischer Probleme" eine Maut auf Nebenstraßen für Lastwagen mit mehr als zwölf Tonnen statt zu Jahresbeginn erst am 1. Juli 2007 einführen kann. Presseberichten zufolge bedeutet dies einen Einnahme-Verlust von umgerechnet 50 Millionen Euro. Bereits vor der Ausschreibung hatten sich die deutschen Firmen, die das in Deutschland verwendete Satelliten-System anbieten wollten, wegen einer aus ihrer Sicht unausgewogenen Vergabepraxis zurückgezogen. Der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte Anfang 2005 gar in einem Brief an die Regierung in Prag einen "fairen Wettbewerb" angemahnt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Führerschein Prüfung Engpass Hund Keine Prüfungstermine Führerschein-Prüflinge müssen warten
Beliebte Artikel Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen Diesel Nachrüstung SCR-Kat VW Passat Nachrüst-Kats für Euro-5-Diesel ADAC bestätigt Wirksamkeit
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018