Unfälle auf der Autobahn

Im Sommer am häufigsten

Autobahn Foto: Panthemedia

Urlauber fahren derzeit auf Autobahnen besser besonders vorsichtig: Im Sommer passieren dort die meisten Unfälle innerhalb eines Jahres.

Das geht aus einer neuen Studie des Auto Club Europa (ACE) hervor. Demnach gibt es im Juli die meisten Crashs im Jahresverlauf. Auch im Juni und August liegen die Unfallzahlen über dem Durchschnitt. Die Ursache ist häufig, dass Fahrer zu stark aufs Gas drücken: In 40 Prozent der Unfälle waren Beteiligte zu schnell unterwegs.

Ein Zehntel tödlicher Unfälle ereignet sich auf Autobahnen

Insgesamt sei die Zahl der Autobahnunfälle in den vergangenen Jahren deutlich gesunken. Auch geschieht nur jeder zwanzigste Verkehrsunfall in Deutschland auf einer Autobahn. Allerdings ereignet sich dabei ein Zehntel der tödlichen Unfälle.

Beim Vergleich der Bundesländer erwiesen sich die Autobahnen in Hamburg und Berlin als besonders gefährlich. Generell sind die Schnellstraßen im Osten der Statistik zufolge aber sicherer als die in den westlichen und südlichen Bundesländern.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Elektroauto laden Elektromobilität So viel kostet das Laden eines E-Autos 1/2019, Continental 5G V2X CES Vernetzter Verkehr Europa setzt auf WLAN statt 5G
SUV Audi e-tron Sportback Genf 2019 Audi E-Tron Sportback (2019) im VIDEO Zweites E-Auto ist ein SUV-Coupé BMW X7 40i, Exterieur BMW X7 (2019) im Fahrbericht 2,4 Tonnen flott bewegt
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Audi A5 e-tron Sportback E6 Codename E6 - Limousine mit E-Antrieb Audi plant A5 E-Tron Sportback als Elektro-A6
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken