Unfall

Braunbär Bruno nur leicht verletzt

Foto: dpa

Der in der Nacht zum Donnerstag in Oberbayern von einem Auto angefahrene Braunbär "Bruno" ist bei dem Unfall vermutlich nicht besonders schwer verletzt worden. Wie der Bärenbeauftragte Bayerns, Manfred Wölfl, am Donnerstag (15.6.) vor der Presse sagte, habe der rechte Seitenspiegel des Wagens den Bären am Kopf gestreift.

"Das Tier dürfte nicht so schwer verletzt sein, dass es in seinem Verhalten beeinträchtigt wäre", sagte Wölfl. An der Unfallstelle seien weder Blut noch Haarbüschel gefunden worden. Die Experten gehen davon aus, dass "Bruno" vom Ufer des Sylvensteinspeichers, womöglich aus dem Wasser kam und die Straße überqueren wollte.

Noch in der Nacht hatten sich finnische Bärenfänger mit speziell ausgebildeten Hunden auf die Fährte des vierbeinigen Räubers gemacht, doch verlor sich bis zum Vormittag die Spur wieder. Es gab bis zum Mittag keine neue Fährte.

Den Angaben zufolge ist der Bär seit Mittwochabend in der Nähe der Unfallstelle zwei Mal gesehen worden, erst gegen 18.15 Uhr und dann erneut gegen 22.45 Uhr, als sich der Zusammenstoß ereignete. Nach dem Unfall war "Bruno", der offiziell "JJ1" heißt, über eine Böschung verschwunden.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, Chevrolet Onix Top 12 Brasilien Bestseller, die hier keiner kennt
Beliebte Artikel Feinstaubalarm Stuttgart Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Auch in Essen und Gelsenkirchen Hornbach Ladesäulen Laden beim Einkaufen Diese Geschäfte haben Gratis-Strom
Anzeige
Sportwagen Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu