Unfall

Braunbär Bruno nur leicht verletzt

Foto: dpa

Der in der Nacht zum Donnerstag in Oberbayern von einem Auto angefahrene Braunbär "Bruno" ist bei dem Unfall vermutlich nicht besonders schwer verletzt worden. Wie der Bärenbeauftragte Bayerns, Manfred Wölfl, am Donnerstag (15.6.) vor der Presse sagte, habe der rechte Seitenspiegel des Wagens den Bären am Kopf gestreift.

"Das Tier dürfte nicht so schwer verletzt sein, dass es in seinem Verhalten beeinträchtigt wäre", sagte Wölfl. An der Unfallstelle seien weder Blut noch Haarbüschel gefunden worden. Die Experten gehen davon aus, dass "Bruno" vom Ufer des Sylvensteinspeichers, womöglich aus dem Wasser kam und die Straße überqueren wollte.

Noch in der Nacht hatten sich finnische Bärenfänger mit speziell ausgebildeten Hunden auf die Fährte des vierbeinigen Räubers gemacht, doch verlor sich bis zum Vormittag die Spur wieder. Es gab bis zum Mittag keine neue Fährte.

Den Angaben zufolge ist der Bär seit Mittwochabend in der Nähe der Unfallstelle zwei Mal gesehen worden, erst gegen 18.15 Uhr und dann erneut gegen 22.45 Uhr, als sich der Zusammenstoß ereignete. Nach dem Unfall war "Bruno", der offiziell "JJ1" heißt, über eine Böschung verschwunden.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft Kimi Räikkönen - Alfa Romeo - Barcelona - F1-Test - 18. Februar 2019 F1 Fotos Barcelona-Test (Tag 1) Neue Autos erstmals in Action
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Coupé mit 8,5 Meilen für 177.000 Euro verkauft 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G