Unfallstatistik

Sattes Mai-Minus

Foto: dpa

Die Zahl der Verkehrstoten ist im Mai dieses Jahres auf einen Tiefstand gefallen. Insgesamt kamen auf Deutschlands Straßen 414 Menschen ums Leben - 17,9 Prozent weniger als im Mai 2005.

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag (24.7.) berichtete, ist dies die niedrigste Zahl in einem Mai seit Einführung der Statistik im Jahr 1953. Die Zahl der Verletzten sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,7 Prozent auf 38.500. Die Zahl der Unfälle ging dagegen nur leicht um 0,9 Prozent auf 190.400 zurück. Dabei ist die Zahl der Unfälle mit Personenschaden um 5,3 Prozent auf 30.100 und die der Unfälle mit nur Sachschaden um 0,1 Prozent auf 160.400 zurückgegangen.

In den Monaten Januar bis Mai 2006 erfasste die Polizei insgesamt 891.200 Straßen­verkehrsunfälle, ein Rückgang um 1,4 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahres­zeitraum. Darunter waren 113.200 Unfälle mit Personenschaden (minus 8,4 Prozent) und 778.000 Unfälle mit nur Sachschaden (minus 0,3 Prozent ).

Die prozentual stärksten Rückgänge bei den Verkehrstoten verzeichneten im Mai die Bundesländer Hessen (minus 20,1 Prozent), Hamburg (minus 17 Prozent) und Schleswig-Holstein (minus 15,2 Prozent). Insgesamt wurden in den ersten fünf Monaten dieses Jahres bei Verkehrsunfällen in Deutschland 1.782 Menschen getötet. Dies sind 11 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Zahl der Verletzten sank in diesem Zeitraum um 8,4 Prozent auf rund 147.300.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen
Beliebte Artikel Toyota ViRa Concept Toyota ViRa Concept Dreitürige Crossover-Mischung Lotus Evora S Sports Racer, Heckansicht Neuzulassungen Oktober 2015 Die Verkaufszwerge des Monats
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus