Verheugen

Autoindustrie braucht zinsgünstige Kredite

Foto: dpa

Angesichts der Krisenstimmung in der europäischen Autoindustrie hat EU-Industriekommission Günter Verheugen Kredithilfen für die Branche gefordert.

"Es geht um ein Gesamtkreditvolumen von 40 Milliarden Euro", sagte Verheugen nach einem Spitzentreffen mit Vertretern der Industrie und mehrerer EU-Regierungen am Mittwoch (29.10.) in Brüssel. Die Europäische Investitionsbank solle zinsgünstige Kredite zur Verfügung stellen. "Dafür ist sie da." Die Industrie brauche Hilfen für die Entwicklung von Autos mit geringerem Schadstoffausstoß. "Es geht nicht um irgendwelche Zuschüsse."

Die Autoindustrie brauche "klare, vorhersehbare Rahmenbedingungen", forderte der deutsche Kommissar. "Sie muss wissen, was die Politik von ihr verlangt." Gleichzeitig kritisierte Verheugen die Strafzahlungen, die derzeit für das EU-Klimapaket im Gespräch sind. "Ich konnte keine Antwort geben auf die Frage, was die Autoindustrie verbrochen hat, dass sie diese Strafen verdient."

Der Präsident des europäischen Dachverbands ACEA, Christian Streiff, forderte angesichts der Finanzkrise "angemessene, vorübergehende Unterstützung". "Wir müssen sagen, dass unsere Wettbewerbsfähigkeit an Grenzen gelangt ist", sagte der Chef des französischen Herstellers PSA Peugeot Citroën.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote