Plug-in-Hybride und Tesla Model 3 im Test Christian Schulte
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Vorschau auto motor sport Heft 5/2019

Neues Heft Plug-in-Hybride und Tesla Model 3 im Test

auto motor sport – Heft 5 – ab 14. Februar 2019 im Handel. Themen: Profi Tipps: Welchen Antrieb kaufen? + Tesla Model 3 im ersten Test + Mini Cooper, Seat Ibiza FR und Suzuki Swift Sport im Vergleichstest

Lieber Herr Minister Strobl …

Chefredakteurin Birgit Priemer über den Dornröschenschlaf der Politik beim Thema Diesel-Fahrverbote, der viele Autofahrer in ernsthafte Bedrängnis bringt.

Eigentlich haben Sie ja recht, Herr Thomas Strobl (CDU), der Sie in Baden-Württemberg für das Innenministerium verantwortlich sind: „50 Stationen messen besser als fünf.“ Und ganz richtig haben Sie noch hinzugefügt: „Unser Ziel ist saubere Luft. Das wollen wir vor allem durch Hochtechnologie erreichen, nicht durch Fahrverbote.“ Das klingt zunächst einmal gut und sinnvoll – besser wäre es aber gewesen, wenn der Herr Minister diesen Weitblick bereits 2017, spätestens 2018 gehabt hätte. Also vor Eintritt der Fahrverbote. Denn gesetzt den Fall, Sie, lieber Leser, sitzen an einem Samstagvormittag am Frühstückstisch, irgendwo in Stuttgart oder Umgebung, dürfen wegen Feinstaubalarms mit Ihrem Euro-4-Diesel schon nicht mehr in die Stadt und lesen das: „50 Stationen messen besser als fünf.“ Fragen Sie sich dann auch, warum der Minister erst nach der Einführung von Fahrverboten zu dieser Erkenntnis kommt? Und was denken Sie – Ihr Diesel parkt aus gegebenem Anlass in der Garage –, wenn Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in diesen Tagen „die Logik der Grenzwerte“ hinterfragt? Jetzt, nachdem die ersten Fahrverbote in Kraft getreten sind und noch weitere in 2019 folgen werden? Fühlen Sie sich dann nicht auch…?

Politik gleich Populismus – das scheint angesichts verstärkter Demonstrationen aktuell die Devise zu sein. Menschen vordergründig zu beruhigen, statt ihnen mit konkreten Maßnahmen zu helfen. Schlimmer noch: zu versuchen, ihnen etwas vorzumachen. Ihnen die Hoffnung zu vermitteln, es könnte sich doch noch etwas ändern am Status quo. Ohne jede Substanz dahinter. Dass Menschen auf die Straße gehen, um für ihren Diesel zu kämpfen, weckt offenkundig selbst Politiker aus einem jahrelangen Tiefschlaf. Denn ihnen scheint zu schwanen, dass es auch, aber nicht nur ums Auto geht. Es ist eine generelle soziale Ungerechtigkeit, die Menschen auf die Palme – sorry, die Straße treibt. Es kann sich eben nicht jeder als Ersatz einen neuen Tesla Model 3 leisten. Wir brauchen langfristig angelegte Lösungen, um diesen Menschen zu helfen. Leeres Gerede ist dagegen wie zu viel Feinstaub in der Luft – eine unzumutbare Belastung für die gesamte Bevölkerung.

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie mir: bpriemer@motorpresse.de

Heftvorschau, ams0519
Heftvorschau, ams0519 Heftvorschau, ams0519 Heftvorschau, ams0519 Heftvorschau, ams0519 11 Bilder

Inhalte auto motor sport Ausgabe 5/2019:

Neuheiten:

  • Welchen Antrieb kaufen? Plug-in-Hybride werden immer besser und beliebter, wie die zahlreichen Neuheiten zeigen. Wir stellen die wichtigsten vor, vergleichen ihre Kosten mit denen von klassischen Verbrennern und empfehlen Alternativen mit Benzin- oder Dieselmotor

Tests & Fahrberichte:

  • Audi TTS: Frisch renovierter Kompaktsportler im Test
  • Kia Sportage, Mazda CX-5, Seat Ateca: Kompakte SUV mit Dieselmotor und Allradantrieb im Vergleichstest
  • Volvo V60 Cross Country: Mittelklasse-Kombi mit Allradantrieb und mehr Bodenfreiheit. Fahrbericht
  • Citroën C5 Aircross: Kompakt-SUV mit Turbobenziner und verfeinerter Stahlfederung im Test
  • Tesla Model 3: US-amerikanisches Mittelklassemodell mit Elektroantrieb im ersten Test
  • Mini Cooper, Seat Ibiza FR, Suzuki Swift Sport: Sportliche Kleinwagen um 140 PS im Vergleichstest
  • Dauertestwagen: So kommen sieben Kandidaten aus dem Fuhrpark mit den Herausforderungen des Winters zurecht

Service:

  • Tesla: Stärken und Schwächen der Elektro-Marke
  • Zubehör und Tuning: Neues für Autofans
  • Veranstaltungen: Attraktive Fahrtrainings
  • Tempomessung: Probleme mit der Section Control

Leserwahl:

  • Best Cars 2019: Beim Branchentreffen in Stuttgart wurden die Preise an die Gewinner verliehen

Gebrauchtwagen:

  • Audi TT: Kaufberatung
  • Renault (Grand) Scénic: Kaufberatung

Moove – Die neue Mobilität:

  • Interview: Schaeffler-Vorstand Peter Gutzmer über die Energiebilanz von E-Autos und die Zukunft der Verbrenner

Report:

  • Jeep Wrangler: Im Geländewagen ohne Dach, Türen und Frontscheibe durch das verschneite Erzgebirge
  • McLaren Senna: Mit dem Supersportwagen für die Rennstrecke in den Londoner Stadtverkehr
  • Jaguar I-Pace eTrophy und XE SV Project 8: Zweimal 700 Nm Drehmoment, aber in zwei völlig verschiedenen Autos aus dem gleichen Haus

Sport:

  • Formel 1: Der neue HaasF1 für 2019 im Detail
  • Rallye-WM: Spannendes Finale beim Saisonauftakt in Monte Carlo

Alle Autos im Heft:

  • Audi TT
  • Audi TTS
  • Audi TT RS
  • BMW X3 M, X4 M
  • Citroën C5 Aircross
  • Ford Kuga
  • Jaguar I-Pace, XE SV Project 8
  • Jeep Wrangler
  • Kia Niro
  • Kia Sportage
  • Lexus RX 450h
  • Mazda CX-5
  • McLaren Senna
  • Mercedes E 220 d T
  • Mercedes V-Klasse
  • Mini Cooper
  • Renault (Grand) Scénic
  • Seat Ateca
  • Seat Ibiza FR
  • Skoda Kodiaq
  • Suzuki Swift Sport
  • Tesla Model 3
  • Volvo V60 Cross Country
  • Volvo V90 T8
  • VW Passat
  • VW Passat Variant
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mercedes EQE 350+ C300e auf Autobahn Mercedes C300e, C300d und EQE350+ auf der Langstecke Kann der Plug-In-Hybrid Langstrecke?

Nicht Fisch, nicht Fleisch, aber kann der Plug-In-Hybrid auf der...