Wissmann

Der Dimas-Entwurf "muss drastisch nachgebessert werden"

Foto: dpa

Autohersteller müssen deutlich mehr für den Ausstoß einer Tonne CO2 bezahlen als andere Branche, sollte sich der Entwurf von EU-Umweltkommissar Stavros Dimas durchsetzen.

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), hat im Gespräch mit dem Magazin auto motor und sport kritisiert, dass Autobauer etwa 25-mal so viel für den CO2-Ausstoß zahlen sollen wie etwa die Chemieindustrie. "Die deutsche Automobilindustrie würde im Vergleich zu anderen Industriezweigen einseitig mit milliardenschweren Abgaben belastet. Die Tonne CO2 würde für die Automobilindustrie fast 500 Euro kosten, bei der Stahl- oder Chemieindustrie liegt die Marke bei 20 Euro." Sollte sich die EU mit ihrem Konzept durchsetzen, fürchtet Wissmann, dass die Autofahrer ihre Fahrzeuge noch länger fahren, weil sie Bestandsschutz haben und deshalb nicht unter die Neuregelung fallen. Wissmann: "Wenn Neuwagen deutlich teurer werden, dann bekommen das allein in Deutschland Millionen von Autofahrern zu spüren. Damit würden ältere Fahrzeuge mit höheren CO2-Emissionen zunehmend länger auf der Straße bleiben, so dass für die Umwelt kein Fortschritt erzielt wird."

Der Dimas-Barroso-Vorschlag sei "nur die erste Etappe auf einem Marathonlauf bis zur endgültigen Regulierung", so Wissmann. "Der Entwurf muss drastisch nachgebessert werden. Das EU-Parlament und der EU-Ministerrat sind jetzt am Zug. Und wir sehen, dass die Bundeskanzlerin, der Bundesumweltminister, die Gewerkschaften und andere Verbände den Brüsseler Ansatz ebenfalls sehr kritisch sehen. Das macht mich zuversichtlich."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Andreas Scheuer Verkehrsminister Andreas Scheuer Merkel verdonnert Scheuer zu Hardware-Nachrüstungen
Beliebte Artikel Diesel Nachrüstung SCR-Kat VW Passat Nachrüst-Kats für Euro-5-Diesel ADAC bestätigt Wirksamkeit Unfall Unfallstatistik 2018 Zahl der Verkehrstoten sinkt
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu