VW ID.Roomzz VW
VW MEB
VW MEB
VW MEB
VW MEB 54 Bilder

Alles über die VW ID.-Familie

Volkswagen wird elektrisch

Seit dem 8. Mai 2019 können Kunden den ID.3 als First Edition bestellen. Der Kompaktwagen ist das erste Serien-Elektroauto mit der Technik des Modularen Elektrobaukastens (MEB). Hier erfahren Sie alles über das neue Modell, was es kostet, welche Geschwister wann dafür geplant sind und wie nachhaltig die Elektromobilität ist.

Verkehr Einfach überall Strom tanken Dank Elli mit dem VW ID. stressfrei in den Urlaub Anzeige

Volkswagen wird elektrisch – und kümmert sich auch darum, wo ID.-Käufer ihren Akku laden können. Die Lösungen reichen von der Wallbox über transportable Ladesäulen und Schnellladeparks bis zur Smartphone-App und grünem Strom.

Verkehr Ganz nah am Kunden Die Werke für die ID.-Familie Anzeige

Entwickelt in Deutschland, gefertigt in allen wichtigen Märkten: VW stellt weltweit Werke auf Elektroautos um oder errichtet neue.

Verkehr Richtung Zero Ausgeglichene CO2-Bilanz Anzeige

Das Ziel sind null Gramm CO2 in Produktion und Nutzung eines Volkswagens, mithin die komplette Dekarbonisierung des VW-Konzerns. Der ID. ist schon weit gekommen auf diesem Weg.

Alternative Antriebe Clevere Idee 70 neue Elektromodelle auf MEB-Basis Anzeige

Der Technologiebaukasten MEB soll Volkswagen in die Zukunft der Elektromobilität tragen. Bis 2028 kommen 70 neue Modelle auf den Markt.

Verkehr Start als Sondermodell VW ID.3 First für Frühbucher Anzeige

Zum Einstieg in die Elektromobilität der Zukunft bietet VW seinen Kunden den ID.3 in einer besonders ausgestatteten Version an. Ab sofort können interessierte Kunden sich im Internet für einen Produktions-Slot registrieren.

Alternative Antriebe Die VW-ID.Modellfamilie Diese Stromer gehen in Serie Anzeige

Bis zum Jahr 2028 will Volkswagen 22 Millionen Elektroautos gebaut haben. Noch 2019 geht es mit dem ID.3 los, weitere Elektro-VW stehen kurz vor dem Start.

Nutzfahrzeuge Neuvorstellungen & Erlkönige 10/2019, 2020 Nissan Titan XD 2020 Nissan Titan XD Nissan frischt seinen Dicksten auf

Der große Leiterrahmen-Pickup Titan XD tritt künftig ohne Dieselmotor an.