Renault Torpedo Sport Kai Klauder
Verkehr BMW 326 Restaurierung Unruhe Stand

Ruheständler Lothar Scherb hält nicht viel von Däumchen drehen. Ständig werkelt und schraubt er, denn er hat seine Leidenschaft für Oldtimer entdeckt. Gerade hat er einen BMW 326 restauriert.

Verkehr Wanderer W 10/I Das Auto aus dem Keller

Hermann-Josef Borkes erwarb die Fragmente eines Wanderer W 10/I von 1927 aus einem alten Weinkeller in Lauterecken. Innerhalb von sechs Jahren ließ er das Auto wieder auferstehen.

Fahrberichte Porsche Typ 64 Fahrbericht Berlin-Rom-Wagen

Wer wagt, gewinnt: Ferdinand Porsches verschollen geglaubter Typ 64 für das Rennen Berlin - Rom 1939 ist wieder einsatzbereit.

Verkehr Vorkriegsauto Brutus Höllenmaschine mit V12-Flugmotor

Was macht man,wenn man noch einen BMW-Flugmotor mit knapp 47 Liter Hubraum in der Garage stehen hat? Einer wie Hermann Layher nimmt ein American La France-Chassis von 1907 und probiert, ob der V12 hineinpasst.

Fahrberichte Rolls-Royce Phantom I Shooting Brake Luxus-Laster mit Holzaufbau

Ein Rolls-Royce Phantom I Shooting Brake ist eine seltsam anmutende Erscheinung. Denn nur wenige Autos genießen einen derart lauten Ruf als Luxusobjekte für vermögende Bohemiens wie die von Rolls-Royce. Wozu diente aber der Umbau in einen...

Fahrberichte Horch 930 S Stromlinie Ideal-Linie mit serienmäßigem Waschbecken

Die letzte kleine Serie von traditionellen Horch-Automobilen entstand 1948 und umfasste nicht mehr als nur noch vier Exemplare der Luxuskarossen aus Zwickau. Eines davon konnte Motor Klassik fahren.

Fahrberichte Lancia Lambda 7. Serie im Fahrbericht Bauhaus-Avantgarde und High-Tech

Ein Lancia Lambda war von Haus aus ein außergewöhnliches Automobil. Er machte Bauhaus-Avantgarde auf der Straße erlebbar - ganz besonders, wenn er eine der leichten, leisen Weymann-Karosserien trug.

Kaufberatung Lancia Lambda 7. Serie in der Kaufberatung Seiner Zeit ein Riesenstück voraus

Mit seiner selbsttragenden Karosserie war der Lambda 1922 ein moderner Entwurf. Doch der Fortschritt hatte seinen Preis: Rost. Die Technik dagegen gilt als relativ problemlos in Wartung und Reparatur.

Verkehr Ford Taunus - Restaurierung Der Ford zum Sonntag

Horst Ulrich aus Dortmund restaurierte mit Hilfe des bei ihm angestellten Kfz-Meisters Rudolf Seidel einen ganz besonders seltenen Ford: ein bei Deutsch gebautes Buckel-Taunus de Luxe Cabriolet.

Verkehr Unterwegs im Vorkriegs-Ford Bloß nicht den Fahrer ansprechen

Es gab einmal eine Zeit, da waren Autos noch wild und gefährlich, und wer sie bändigte, war ein Held der Straße, die damals noch keine Straße war. Diese Zeit ist lange her - aber längst nicht vergangen, wie eine Fahrt im Ford A Speedster...

Verkehr MG PA Restaurierung Vom Teile-Puzzle zum Vorkriegswagen

Am Anfang des MG PA-Projektes stand ein etwa ein Meter hoher Hügel, bestehend aus Autoersatzteilen, die sich nach gründlicher Überarbeitung angeblich wieder zu einem MG PA zusammensetzen ließen. Doch ganz so einfach war es dann doch nicht,...

Verkehr Gran Premio Nuvolari Dreier mit Ansage

Motor Klassik ist mit einem BMW 328 unterwegs, diesmal beim Gran Premio Nuvolari, der zweitwichtigsten Oldtimerrallye Italiens. Auf den Beifahrersitz haben wir ein 328-Urgestein gebeten: Uli Sauer.

Fahrberichte Ford A Speedster im Fahrbericht Wenn Tempo 100 zum Abenteuer wird

Ein kerniger Vorkriegs-Sportwagen wie der Ford A Speedster steht auf den Wunschzetteln vieler Alteisenfreunde, lässt sich jedoch leider durch hohe Preise meist nicht realisieren. Diesen Ford A Speedster können sie sich mit Eigenleistung ab...

Verkehr Austro Daimler Bergmeister Cabriolet von 1932 Familiengeschichte im Porsche Museum

Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Wolfgang Porsche kam mit einem wertvollen Geschenk zur Vorweihnachtszeit ins Werksmuseum nach Zuffenhausen: Sein Austro-Daimler Bergmeister Cabriolet von 1932 gehört jetzt zur Sammlung.

Fahrberichte Leyat Hélica 2H Serie D21 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Der propellergetriebene Leyat Hélica von 1921 sei das Seltsamste, was ihm je begegnet ist, meint Hans-Jörg Götzl. Zum Motor Klassik-Jubiläum reiste er in den Pariser Bois de Boulogne, um zu schauen, wie das Ding fährt. Und ob überhaupt.

Fahrberichte Bentley Mother Gun Mutter der Rennboliden: Silver Bullet

Bentley Mother Gun: 350 PS aus einem Achtliter-Reihensechszylinder, ein maximales Drehmoment von 530 Newtonmeter - Eckdaten eines 82 Jahre alten wunderhübschen Monsters auf vier Rädern. Ein Erlebnisbericht.

Fahrberichte Vauxhall Hurlingham Roadster 20/60 Vom Schlossmuseum in die Reihenhausgarage

Vauxhall Hurlingham Roadster 20/60 im Fahrbericht. Wer da meint, ein Vorkriegsbolide könne artgerecht nur in großzügig ausgestatteten Werkstätten und mit entsprechendem Budget am Laufen gehalten werden, der irrt. Den Gegenbeweis tritt ein...

Fahrberichte Panhard & Levassor 20 CV Sport im Fahrbericht Mechanisches Geschichtsbuch

Im Panhard & Levassor 20 CV von 1929 arbeitet ein 5,32 Liter großer Knight-Motor. Er machte das Faux Cabriolet mit der Karosserie von Janssen seinerzeit zum schnellsten Serienmodell der ehrwürdigen französischen Marke - ein Fahrbericht.

Verkehr MG TA Tickford Klassisch-Britisch: Offener T für Genießer

Ein MG TA Tickford sollte es sein. Schon die ganz "gewöhnlichen"T-Modelle von MG erfreuen sich in der Oldtimer-Szene großer Beliebtheit. Bernd Sander aus Salzgitter wollte allerdings nicht irgendeinen T. Er suchte etwas ganz Besonderes und...

Fahrberichte Delage 6.11N Coach Adieu, ma belle

Delage galt als gute Wahl - doch das ist lange her. Schon 1935 strauchelte die große Marke. Kurz bevor es zu Ende ging, stellten die Franzosen den 6.11 vor - ein eleganter, schneller und solider Wagen. Das ist er heute noch.

Verkehr MG T-Modelle in der Service-Station Sportwagen des kleinen Mannes

Die MG T-Modelle sind dank einfacher Technik leicht zu warten und zu unterhalten. Insgesamt sind die kosten immer noch niedrig, selbst wenn man MG T-Experten konsultieren muss.

Verkehr Classic Days Schloss Dyck - Schönheitswettbewerb Jewels in the park - Concour d'Elegance

Bei Jewels in the Park treffen sich rund 40 automobile Juwelen auf der Orangerie-Halbinsel von Schloss Dyck zum FIVA-A-Concours d‘Elegance. Die Fahrzeuge werden am 31. Juli und 01. August von der Jury vorgestellt. Siegerehrung ist am...

Verkehr Mille Miglia 2010 10. Mille Miglia-Sieg für Giuliano Cané

Wie macht der Mann das nur? Schon ein Vorstoß in die zweistelligen Ergebnisse bei der Mille Miglia erscheint den meisten Teilnehmern und Zuschauern wie ein Wunder, und doch hat Giuliano Canè zusammen mit seiner Frau Lucia Galliani nun zum...

Verkehr Mille Miglia 2010 BMW feiert Déjà-Vu nach 70 Jahren

70 Jahre nach dem legendären Triumph von Huschke von Hanstein gewinnt ein BMW Mille Miglia Touring Coupé den ersten Rang bei der Mille Miglia 2010. Und auch der dritte Platz wird - wie 1940 - von einem BMW 328 belegt.

Verkehr Mille Miglia 2010 - Zweite Etappe von Bologna nach Rom Der Charme von Ponton-Paolo

1.600 Kilometer in nicht einmal drei Tagen, wenig Schlaf und viel Adrenalin: Das ist die Mille Miglia, die 1.000-Meilen-Rallye von Brescia über Bologna nach Rom und wieder retour. Ein Erfahrungs-Bericht von Ralph Alex....