auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Über VW Corrado

Mit dem VW Corrado brachte Volkswagen eine zweite Coupé-Baureihe auf den Markt, die über dem Scirocco rangierte. Technisch war der von 1988 bis 1995 produzierte Viersitzer eine Mischung aus Golf und Passat.

Das sportliche Design und die breite Motorenpalette des VW Corradosprachen überwiegend ein dynamisches Publikum an. Ausgeliefert wurde der VW Corrado mit vier Motorisierungen vom Zweiliter-Sauger, über den G60 bis hin zum VR6. Unter der Motorhaube sorgte ein Spektrum von 107 PS bis spritzigen 190 PS für Vortrieb.  Die Serienausstattung enthielt ABS, Servolenkung sowie elektrisch beheizbare Außenspiegel - ein für damalige Verhältnisse ungewöhnliches Angebot.

Im Innern wartete der VW Corrado trotz Coupé-Bauweise mit verhältnismäßig viel Platz auf, auch im Kofferraum. 1991 bekam der bei Karmann in Osnabrück gefertigte VW Corrado noch ein Facelift verpasst, bevor er 1995 aus dem Programm genommen wurde. Einen Nachfolger gab es für den vier Meter langen Zweitürer nicht.