Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Kaufberatung: Jaguar XJ 6, XJ 12 (Serie III)

Dank neuer Qualitätsstandards zuverlässiger

Jaguar Sovereign V12 (XJ12, Serie III), 1986 Foto: Hardy Mutschler 7 Bilder

Rostanfälligkeit und Verarbeitungsschwächen schadetem dem Ruf der Oberklasse-Limousinen aus Coventry. Ab Mitte der 80er Jahre wurde es besser. Der komplexe V12 ist zwar mechanisch robust, aber empfindlich gegen Standschäden.

24.08.2009 Powered by

Karosserie-Check

Verglichen mit der Problemserie II ist die XJ-Serie III viel besser verarbeitet und weit weniger rostanfällig. Jaguar-Boss John Egan führte in den Achtzigern neue Qualitätsstandards ein. Trotzdem haben sich einige Schwachstellen gehalten. Rost entsteht beim XJ vor allem an Front- und Heckscheibenrahmen, im Motorraum um die Stoßdämpferdome und treibt sein Unwesen um die Scheinwerfertöpfe und an den hinteren Radläufen. Rost am Wagenboden ist recht selten, dafür tritt er oft am Schiebedachrahmen auf. Die Lackqualität ist nicht die beste, vor allem der Klarlack nimmt langes Stehen im Freien übel. Vorsicht auch bei Feuchtigkeit im Innenraum (Scheibendichtungen), die das Holz angreift.

Technik-Check

Wer ein preiswertes Jaguar-Vergnügen sucht, sollte einen Sechszylinder wählen. Bei ihm ist der Wartungsaufwand deutlich geringer, weil der Motor viel besser zugänglich ist. Der Zwölfzylinder gilt als robust, langlebig und relativ drehzahlfest, oft führt ein Wartungsstau zu thermischen und mechanischen Problemen, weil schon Zündkerzenwechsel und Ventilspieleinstellen kostspielig sind. Dauervollgas sollte man auch beim Zwölfzylinder meiden. Der langhubige Sechszylinder ist auf schonende Fahrweise angewiesen, soll er lange halten. Die Elektrik sorgt bisweilen für unangenehme Überraschungen, Automatik- und Schaltgetriebe sind robust und langlebig. Das Fahrwerk ist alle 5.000 Kilometer gründlich abzuschmieren.

Preise

Bei Einführung 1979 (Jaguar XJ 12, Serie III)
53.950 Mark
Bei Produktionsende 1992 (Jaguar V12)
114.456 Mark

Ersatzteile

Teile sind für ältere Jaguar dank einer gut sortierten Spezialistenschar problemlos lieferbar. Das Preisniveau ist für technische Verschleißteile erstaunlich niedrig, selbst V12-Ersatz liegt preislich nicht erheblich über dem für die Sechszylinder 3.4 und 4.2. Die hohen Unterhaltskosten haben ihre Ursache im erheblichen Wartungsaufwand insbesondere beim V12.

Schwachpunkte

  1. Scheinwerfertöpfe
  2. Kotflügel und Stehbleche
  3. Scheibenrahmen vorn/hinten
  4. Außenschweller, Radläufe
  5. Hintere Radhäuser
  6. Türböden
  7. Kurbelwellen-Dichtring
  8. Lagerschäden (Sechszylinder)
  9. Elektrik
  10. Zylinderköpfe
  11. Standschäden
Jaguar XJ 6, XJ 12 (Serie III)

Wertungen

Alltagstauglichkeit
Ersatzteillage
Reparaturfreundlichkeit
Unterhaltskosten
Verfügbarkeit
Nachfrage
Anzeige
12/2015 Jaguar XJ Fahrbericht Jaguar XJ ab 837 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Jaguar XJ Jaguar Bei Kauf bis zu 15,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote