6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

BMW 3er in drei Versionen

Ausstattungslinien im Überblick

Foto: BMW 26 Bilder

BMW setzt beim neuen BMW 3er auf Diversifizierung. Wie schon beim 1er wird der 3er in verschiedenen Ausstattungslinien angeboten. Der Kunde darf wählen zwischen Sport-, Luxury- und Modern-Line.

18.10.2011 Uli Baumann

Alle drei Ausstattungslinien sollen den neuen BMW 3er im Charakter und im Erscheinungsbild prägen. Die aufeinander abgestimmten Ausstattungsumfänge der jeweiligen Linie beeinflussen neben Elementen im Exterieur auch Material- und Farbauswahl des jeweiligen Modells. Die Karosserieform bleibt in allen Fällen aber unangetastet.

BMW 3er 1:24 Min.

BMW 3er Sport Line

Wer dem neuen 3er BMW einen besonders dynamischen Anstrich verleihen möchte, wählt nach der BMW-Philosophie die Sport Line. Hier werden zahlreiche Zierelemente der Karosserie in Hochglanz schwarz gehalten. So betonen die schwarzen Nierenstäbe in chormfarbenem Rahmen die sportliche Note. Die schwarzen Einsätze der Frontschürze sollen optisch die Lufteinlässe vergrößern und nach außen hin die muskulösen Radhäuser betonen.

In Abhängigkeit von der Motorisierung tragen die Sport Line-Modelle 17 oder 18 Zoll große Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign (18 Zoll in Bi-Color). Optionale Hochglanz schwarz lackierte Außenspiegel und die serienmäßig Hochglanz schwarz gehaltene B-Säule und Fensterführungssteg setzen den sportlichen Akzent in der Seitenansicht. Ein schwarzer Zierstreifen auf der unteren Lichtkante im Heck soll die optische Breitenwirkung von hinten unterstreichen. Die Endrohrblende ist schwarz und rundet den sportlichen Auftritt im Exterieur ab

Sportliche Kontraste im Interieur

Im Innenraum wird das sportliche Flair durch Kontraste zwischen schwarzen und roten Akzenten zum Ausdruck gebracht. Rote Zierringe und rote Chronoskalierung an den Rundinstrumenten, rote Ziernähte auf dem Sportlenkrad und eine Dekorleiste in Hochglanz schwarz mit roter Akzentleiste unterstreichen den sportlichen Aspekt im Cockpit.

Die serienmäßigen Sportsitze der Sport Line-Varianten lassen sich mit drei Bezugsvarianten und vier verschiedenen Farben kombinieren. Der Zündschlüssel ist als Erkennungszeichen der Sport Line in Schwarz mit roter Zierspange gehalten. Zu haben ist die Sport Line-Ausstattung für die Modelle 320d, 328i und 335i zum Preis von 1.900 Euro. Für den 320d Efficient Dynamics Edition liegt der Mehrpreis bei 1.250 Euro.

BMW 3er Luxury Line

Wer seinem 3er einen eher elegant-luxuriösen Grundton mitgeben möchte, wählt die Luxury Line. Hier prägen Elemente aus Chrom das Erscheinungsbild. Glänzend treten so die Nierenstäbe, Leisten in den Lufteinlässen der Frontschürze sowie weitere Horizontalleisten an. Wie bei der Sport Line sind die B-Säule und Fensterführungssteg in Hochglanz schwarz gehalten, Fensterrahmen und Schachtleiste dagegen in Chrom. Ebenfalls zur Luxury Line zählen spezielle 17- oder 18-Zoll-Leichtmetallräder im Mehrspeichendesign. Von hinten ist die Luxus-Version durch eine über die gesamte Breite der Heckschürze laufende Chromleiste und eine verchromte Auspuffblende zu identifizieren.

Chrom dominiert auch den Innenraum. Eine umlaufende Chromspange fasst die Radio- und Klimaanlageneinheit ein. Hochglänzende Holzleisten, optional mit Intarsien und Sitze mit eigenständigem Nahtbild, werden durch zwei Bezugsstoffe in vier Farben ergänzt. Als Erkennungszeichen der Luxury Line ist der Zündschlüssel in Schwarz mit verchromter Zierspange gehalten. Zu haben ist die Luxury Line für die Modelle 320d, 328i und 335i zum Preis von ebenfalls 1.900 Euro. Für den 320d Efficient Dynamics Edition liegt der Mehrpreis bei 1.250 Euro.

BMW 3er Modern Line

Lifestyling und trendig - so kommt der BMW 3er daher, wenn die Modern Line geordert wird. Die Zierelemente der Modern Line sind im Gegensatz zur Luxury Line allesamt in Aluminium satiniert gehalten. Die 17 und 18 Zoll großen Leichtmetallräder kommen im Turbinendesign.

Der Modern Line-Innenraum ist hell und kontrastarm gehalten. Lederbezüge oder Stoff-Leder-Kombinationen in Oyster oder Schwarz und wahlweise drei Dekorflächen mit Akzentleiste in Perlglanz Chrom betonen den reizvollen Materialkontrast. Die Dekorflächen kommen in dreidimensionaler Holz-Oberflächenstruktur. Der Zündschlüssel der Modern Line trägt die Farbe Oyster und eine mattsilbrige Zierspange. Auch die dritte Ausstattungsvariante liegt preislich gleichauf mit den beiden anderen. Je nach Motorisierung werden zwischen 1.250 und 1.900 Euro Aufpreis fällig.

Als Rechengrundlage seien hier nochmal die Basispreise des neuen 3ers genannt: der 320d kostet als Spritspar- und als Normalversion 35.350 Euro, der 328i ist ab 37.400 Euro zu haben und der 335i kostet ab 43.600 Euro.

Weitere Aufpreise gefällig? Das Achtgang-Automatikgetriebe lässt sich BMW mit 2.260 Euro bezahlen, das adaptive Fahrwerk kostet 1.100 Euro Aufpreis. Wer Unterstützung beim Einparken braucht, bezahlt 1.490 Euro für das Parkassistenzpaket, die Klimaautomatik kostet 650 Euro, das Head-Up-Display 980 Euro und ein Navisystem ist ab 1.590 Euro zu haben.

Anzeige
BMW 3er Limousine 2011 BMW 3er-Reihe mit bis zu 324% Rabatt Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
BMW 3er BMW Bei Kauf bis zu 22,50% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden