Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Erlkönig Rolls-Royce Phantom

Luxusliner mit 7er-Technik

Rolls-Royce Phantom Erlkönig Foto: Stefan Baldauf 45 Bilder

Seit 2003 bietet Rolls-Royce den Phantom an, Zeit, den Luxuslinier grundlegend zu überarbeiten. Das neue Modell, das 2018 auf den Markt kommen wird, ist derzeit in der Erprobungsphase. Jetzt wurden Erlkönige in der LWB-Version erwischt.

09.11.2016 Holger Wittich

Neuer Rolls-Royce Phantom erhält Hybrid-Antrieb

Zwei zusätzliche Kühlluftöffnungen im Stoßfänger unterhalb der Scheinwerfer lassen den Schluss zu, dass unter der Haube bereits ein leistungsstärkerer Motor getestet wird. Ansonsten zeigt sich der Rolls-Royce bis auf die nicht ganz passenden Auspuffendrohre und die geringere Bodenfreiheit kaum verändert.

Wenn er jedoch als Modelljahr 2018 an den Start geht, dann baut der neue Rolls-Royce Phantom (8. Generation) auf der ebenfalls neuen Aluminium-Plattform auf. Die Power für den Phantom kommt weiter aus einem 6,7-Liter-V12 – jedoch in Sachen Leistung und Verbrauch optimiert.

Rolls-Royce Phantom Zenith TeaserFoto: Rolls-Royce
Mit exklusiven Zenith-Modellen wird Rolls-Royce das Phantom Cabrio und das Phantom Coupé verabschieden.
01/2016 Erlkönig Rolls-Royce Phantom LWB
Luxusliner mit 7er-Technik erwischt 3:28 Min.

Rolls-Royce Phantom Coupé und Cabrio werden eingestellt

Per Achtgangautomatik von ZF leitet der Fahrer oder dessen Chauffeur die Kraft des Zwölfenders auf die Hinterräder. Optional könnte der Phantom auch einen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang tragen – ein reines E-Modell gilt aus ausgeschlossen. Anssonsten wird der neue Phantom viele Technikfeatures aus dem neuen BMW 7er übernehmen. Optisch dürfte der neue Rolls-Royce eher eine Evolution statt einer Revolution bieten. Neben der Normalversion wird es auch wieder eine Variante mit längerem Radstand geben.

Rolls-Royce Phantom EntwicklungFoto: Rolls-Royce
Erster Blick auf die neue Aluminium-Architektur des Rolls-Royce Phantom.

Sterben werden mit dem Generationswechsel allerdings die Varianten Coupé und Cabrio. Die Produktion beider Modelle wird bereits im November 2016 beendet. Phantom Coupé and Drophead Coupé werden dafür in der aktuellen Generation zum Modellende mit einer Sonderauflage von 50 Modellen geehrt, die neben einer exklusiven Ausstattung auch den exklusiven Namen Phantom Zenith tragen werden. Die erwähnten Spezialanfertigungen umfassen eine Picknickbank, gelaserte Armlehnen, auf denen die Orte in Villa D’Este und Genf abgebildet sind, maßgeschneiderte Ziffernblätter auf den Armaturen und ein besonderes Finish der legendären Kühlerfigur „Spirit of Ecstasy“. Auch von der Phantom-Limousine soll Ende 2016 das letzte Modell der aktuellen Version gebaut werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige