Kia Stonic 1.0 T-GDI
Kia Stonic 1.0 T-GDI im Fahrbericht: Der Kleinwagen-SUV für die Untreuen Bei den Kleinwagen-SUV gibt es noch jede Menge zu holen – das sogenannte B-SUV-Segment gilt schließlich aktuell als das am schnellsten wachsende.

Kia Stonic im Fahrbericht: Technische Daten

Kia Stonic 1.0 T-GDI Edition 7
Testwagen
Baujahr 09/2017 bis 07/2018
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 3-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 998 cm³ / 10,1:1
Aufladung Abgasturbolader
Leistung 88 kW / 120 PS bei 6000 U/min
max. Drehmoment 172 Nm bei 1500 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,62
II. 1,96
III. 1,29
IV. 0,97
V. 0,79
VI. 0,67
R. 3,70
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4140 x 1760 x 1505 mm
Radstand 2580 mm
Spurweite 1537 / 1544 mm
Böschungswinkel 14°
Bodenfreiheit 165 mm
Kofferraumvolumen 352 bis 1155 l
Gewichte
Leergewicht 1185 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1640 kg
Zuladung 455 kg
Anhängelast 450 / 1110 kg
Dachlast 70 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / nein
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Verbundlenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 10,5 s
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
Geräusche
Stand- / Fahrgeräusch 75 / 69 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Tankvolumen / Reichweite 45 l / 900 km
NEFZ-Verbrauch 6,0 / 4,5 / 5,0 l/100 km
CO2-Ausstoß 115 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6
Effizienzklasse B
Kosten
Grundpreis 18.850 €