Mercedes G 63 AMG Fahrbericht 2012
Mercedes G 63 AMG Fahrbericht: Der Vollstrecker Die Offroad-Ikone von Mercedes geht in diesem Jahr mit 544 PS an den Start. Wir waren mit dem Dampfhammer auf erster Testfahrt unterwegs.

Mercedes G 63 AMG Fahrbericht: Technische Daten

Mercedes G 63 AMG lang AMG
Testwagen
Baujahr 06/2012 bis 09/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 5461 cm³ / 10,0:1
Aufladung Abgasturbolader
Leistung 400 kW / 544 PS bei 5500 U/min
max. Drehmoment 760 Nm bei 2000 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 4,38
II. 2,86
III. 1,92
IV. 1,37
V. 1,00
VI. 0,82
VII. 0,73
R. 3,42
Achsantrieb 4,11:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4662 x 1864 x 1951 mm
Radstand 2850 mm
Spurweite 1501 / 1501 mm
Böschungswinkel 27° / 27°
Bodenfreiheit 220 mm
Wattiefe 600 mm
Rampenwinkel 22°
Kofferraumvolumen 480 bis 2250 l
Gewichte
Leergewicht 2550 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 3200 kg
Zuladung 650 kg
Anhängelast 750 / 3500 kg
Dachlast 200 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Starrachse / Starrachse
Federung Basis Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / nein
Lenkerkonstruktion Starrachse / Starrachse
Lenkübersetzung 18,6:1 / – / –
Beschleunigung
0-100 km/h 5,4 s
Höchstgeschwindigkeit 210 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 96 l / 695 km
NEFZ-Verbrauch 17,2 / 11,8 / 13,8 l/100 km
CO2-Ausstoß 322 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse G
Kosten
Grundpreis 139.766 €
SUV Tests Supertest Mercedes G-Klasse Edition Pur Der Mercedes G für Abenteurer Mercedes G 300 CDI Professional im Supertest

Im Modellprogramm der G-Klasse nimmt der G Professional die Stellung des...