Fiat Fiorino Qubo 1.3 Multijet Dynamic Hans-Dieter Seufert
Fiat Fiorino Qubo 1.3 Multijet Dynamic
VW Touran Freestyle
Citroen C3 Picasso
Opel Combo 1.6 CNG
27 Bilder

Spritsparer - Folge 7: Vans

Die sparsamsten Autos bei den Vans

Vom Minicar bis zum Supersportler: auto motor und sport listet die sparsamsten Autos aller Klassen auf. Über die Reihenfolge entscheidet dabei nicht der realitätsferne ECE-Wert, sondern ein Minimalverbrauch, der unter Alltagsbedingungen auf einer Normrunde ermittelt wird. Hier die Folge 7 der zehnteiligen, täglichen Serie: die sparsamsten Autos bei den Vans.

Die hochbauenden Familien-Transporter für den kleinen Geldbeutel entfernen sich deutlich von den Kleinwagen – obwohl sie häufig auf ihrer Plattform stehen.

Der sparsamste Van verbraucht fünf Liter auf 100 Kilometer

Das Verbrauchsspektrum der Vans reicht bei den Dieseln von 5,0 bis zu 8,9 Litern. Bei den Benzinern bewegen sich die Verbräuche auf der Normrunde zwischen 5,2 Liter und 7,6 Liter auf 100 Kilometer.

Obwohl der Hochdach-Kombi Fiat Qubo sowohl innen als auch außen stark an einen Kastenwagen erinnert, spart Fiat nicht bei der Sicherheitsausstattung und bietet gegen Aufpreis ESP an. Transporteure und Kindersitz-Monteure werden die Schiebetüren schätzen.

Umfrage

Wie sparen Sie Sprit?
79 Mal abgestimmt
Keine Vollgasfahrten
Umstieg auf Hybrid-Antrieb
Umstieg auf alternative Antriebe
Auto stehen lassen
Überhaupt nicht
Zur Startseite
Verkehr Verkehr Mini One, Frontansicht Die sparsamsten Minicars Spritsparer

Das sind die sparsamsten Minicars.