Audi RS6 Modelljahr(2020)
Audi RS6 (2020): Probefahrt nach der totalen Typveränderung Audis stärkster Avant hat schon immer Allradantrieb, aber jetzt auch Allradlenkung und ist mit 48 Volt mild hybridisiert. Was bringt das auf der Straße?

Audi RS6 (2020): Technische Daten

Audi RS 6 Avant
Testwagen
Baujahr ab 10/2019
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Hubraum / Verdichtung 3996 cm³ / 10,0:1
Aufladung Abgasturbolader
Leistung 441 kW / 600 PS bei 6000 U/min
max. Drehmoment 800 Nm bei 2050 U/min
Verbrennungsverfahren Otto-Mildhybrid
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 8-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Kombi-Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4995 x 1951 x 1460 mm
Radstand 2929 mm
Spurweite 1668 / 1650 mm
Kofferraumvolumen 565 l
Gewichte
Leergewicht 2150 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2740 kg
Zuladung 590 kg
Anhängelast 750 / 2100 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Luftfedern, Stoßdämpfern / Luftfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern, Längslenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 3,6 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Tankvolumen / Reichweite 73 l / 634 km
NEFZ-Verbrauch 16,2 / 8,9 / 11,5 l/100 km
CO2-Ausstoß 263 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6d-TEMP
Effizienzklasse F
Kosten
Grundpreis 117.500 €