Aston Martin Lagonda Shooting Brake
Aston Martin Lagonda Shooting Brake: Britische Kante mit großer Klappe Aston Martin Lagonda Shooting Brake - so heißt der extravaganteste Kombi der Welt. Ein Aufsehen erregendes Unikat, das bei der Schweizer Firma Roos Engineering entstand - ein unfassbar kantiges und flaches Geschoss für Überlandflüge mit...

Lagonda Shooting Brake: Technische Daten

Aston Martin Lagonda Shooting Brake
Testwagen
Baujahr 01/1976 bis 01/1980
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne
Hubraum / Verdichtung 5340 cm³
max. Drehmoment 434 Nm bei 4000 U/min
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Kombi-Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / k.A.
Außenmaße 5285 x 1815 x 1300 mm
Radstand 2915 mm
Gewichte
Leergewicht 2150 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / –
Federung Basis Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin