Ferrari 365 GTB/4 im Fahrbericht: Der schönste Ferrari aller Zeiten (Technische Daten)

Ferrari 365 GTB4 (68-73)
Ferrari 365 GTB/4 im Fahrbericht: Der schönste Ferrari aller Zeiten Der Ferrari 365 GTB/4 ist 1968 das schnellste Serienauto der Welt. Für viele ist er, der besser unter dem Namen Daytona bekannt ist, der schönste Ferrari aller Zeiten.
Ferrari 365 GTB/4 : Technische Daten
Ferrari 365 GTB/4 Daytona
Testwagen
Baujahr 01/1968 bis 01/1973
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 12-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4390 cm³ / 9,3:1
Leistung 256 kW / 348 PS bei 6500 U/min
max. Drehmoment 432 Nm bei 5400 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,08
II. 2,12
III. 1,57
IV. 1,25
V. 0,96
R. 2,27
Achsantrieb 3,30:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4425 x 1760 x 1245 mm
Radstand 2400 mm
KofferraumvolumenVDA 176 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1625 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 275 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Oldtimer Kaufberatung Kaufberatung Ferrari 365 GTB/4 Daytona Schön, selten - und teuer

Die Unterhalts- und Reparaturkosten des an sich soliden Ferrari 365 GTB/4...