Ford Capri RS im Tracktest: Lauter als ein Düsen-Jet (Technische Daten)

Ford Capri RS, Frontansicht
Ford Capri RS im Tracktest: Lauter als ein Düsen-Jet Der 415 PS starke Ford Capri RS von 1974 war ein Star der Deutschen Rennsport Meisterschaft. Fahrbericht des mehrfachen DRM-Siegers in Hockenheim, dessen Motor man entgegenschreien muss, damit das Trommelfell nicht platzt.
Ford Capri RS im Tracktest: Technische Daten
Ford Capri RS Gruppe 2
Testwagen
Baujahr 01/1974 bis 12/1974
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 3413 cm³ / 11,0:1
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 1
Gewichte
LeergewichtHersteller 1040 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / –
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / –
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 280 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin