Honda Prelude 2.0i-16V Fahrbericht: Der mit dem Heck lenkt (Technische Daten)

Honda Prelude 2.0i-16V, Frontansicht
Honda Prelude 2.0i-16V Fahrbericht: Der mit dem Heck lenkt Mit dem Honda Prelude der Baureihe BA4 waren die Japaner den Europäern einen Schritt voraus. Doch was hat die revolutionäre Vierradlenkung gebracht?
Honda Prelude 2.0 Fahrbericht: Technische Daten
Honda Prelude 2.0i-16 (4 WS)
Testwagen
Baujahr 09/1987 bis 02/1992
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 1958 cm³ / 9,0:1
Leistung 101 kW / 137 PS bei 6200 U/min
max. Drehmoment 175 Nm bei 4500 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,17
II. 1,86
III. 1,26
IV. 0,94
V. 0,79
R. 3,00
Achsantrieb 4,06:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4460 x 1695 x 1295 mm
Radstand 2565 mm
Spurweitevorn / hinten 1480 / 1470 mm
KofferraumvolumenVDA 353 l
Gewichte
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1620 kg
Anhängelastungebremst / gebremst bei 12% 460 / 1200 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Federbeinen / Federbeinen
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 14,2:1 / – / –
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin
Normverbrauch DIN 70030 (90 km/h / 120 km/h / Stadt / Mittel) 6,9 / 8,7 / 11,2 / 8,9 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 1