Motor Klassik 02/2013, Heftvorschau, mokla 0213
Jaguar XJS Cabrio im Fahrbericht: Auf der Sonnenseite Klaus Westrup erinnert sich an das erste Jaguar XJS Cabrio. Im Frühling 1988 stellte Jaguar das Cabriolet in Juan-les-Pins an der Côte d’Azur, nur einen Katzensprung von Nizza entfernt, vor. 

Jaguar XJS Cabrio Fahrbericht: Technische Daten

Jaguar XJS V12 Cabrio Kat
Testwagen
Baujahr 03/1988 bis 08/1991
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 12-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 5307 cm³ / 11,5:1
Leistung 194 kW / 264 PS bei 5250 U/min
max. Drehmoment 377 Nm bei 2750 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 3-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 2,50
II. 1,50
III. 1,00
R. 2,00
Achsantrieb 2,88:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Cabrio
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4764 x 1793 x 1254 mm
Radstand 2591 mm
Spurweitevorn / hinten 1489 / 1504 mm
KofferraumvolumenVDA 430 l
Gewichte
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2110 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 16,0:1 / – / –
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Normverbrauch DIN 70030 (90 km/h / 120 km/h / Stadt / Mittel) 12,0 / 13,9 / 20,0 / 15,3 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 1