Mazda 626 Coupé 2.0 GLX im Fahrbericht: Seltenes Mazda-Coupé (Technische Daten)

Seitenansicht des Mazda 626 Coupé 2.0 GLX, Baujahr 1983
Mazda 626 Coupé 2.0 GLX im Fahrbericht: Nicht schön, aber selten - Mazda 626-Coupé Der Erfolg des Mazda 626 Coupé liegt in der Klarheit seiner Linie. Der Abschied vom Japan-Barock bescherte uns einen blassen Mittelklässler im kantigen Audi-80-Stil. Nur das Mazda 626 Coupé spielt mit dem Zeitgeist der Achtziger....
Mazda 626 Coupé 2.0 GLX: Technische Daten
Mazda 626 GLX 2.0 Coupé
Testwagen
Baujahr 01/1983 bis 01/1987
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder
Einbaulage / Richtung quer
Hubraum / Verdichtung 1984 cm³ / 8,6:1
max. Drehmoment 156 Nm bei 3700 U/min
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / k.A.
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Federbeinen
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 179 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Normal Benzin