Porsche 911 (964): Kaufberatung, Fahrbericht, Schwächen (Technische Daten)

Porsche 964
Porsche 911 (964) im Check: Vom Alltags-Elfer zur Wertanlage Meinen Porsche 911 Carrera 2 habe ich vor über zehn Jahren gekauft, weil er billiger war als ein 993 und alltagstauglicher als ein Carrera 3.2. Heute ist der 964 ein Sammlerstück, das nur selten rausdarf.
Porsche 911 (964) Kaufberatung: Technische Daten
Porsche 911 Carrera 2 Coupé
Testwagen
Baujahr 09/1989 bis 09/1993
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung hinten / längs
Hubraum / Verdichtung 3600 cm³ / 11,3:1
Leistung 184 kW / 250 PS bei 6100 U/min
max. Drehmoment 310 Nm bei 4800 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,50
II. 2,06
III. 1,41
IV. 1,09
V. 0,87
R. 2,86
Achsantrieb 3,44:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4250 x 1652 x 1320 mm
Radstand 2272 mm
Spurweitevorn / hinten 1380 / 1374 mm
KofferraumvolumenVDA 88 bis 263 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1350 kg
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1690 kg
ZuladungHersteller 340 kg
Anhängelastungebremst / gebremst bei 12% 500 / 1200 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Schräglenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 18,5:1 / – / –
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 5,7 s
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Geräusche
Stand- / FahrgeräuschHersteller 99 / 76 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin
Normverbrauch DIN 70030 (90 km/h / 120 km/h / Stadt / Mittel) 7,8 / 9,7 / 17,1 / 11,5 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 1
Kosten
Grundpreis 63.100 €
Oldtimer Fahrberichte Porsche 944 Turbo S 911 (964) Porsche 911 Carrera 2 und 944 Turbo S im Vergleich Transaxle oder Elfer? Zwei Porsche mit je 250 PS

Elfer sind teuer. Ist ein Frontmotor-Porsche die Alternative?