Memminger-Käfer 1303
1303-Käfer von Memminger: Dieser neue Käfer ist seine 83.500 € wert Der VW Käfer ist Deutschlands beliebtester Oldtimer. Aber richtig gut sind Originale nie. Exemplare von Georg Memminger schon. Aber die sind nicht richtig original. Ein H-Kennzeichen kriegen manche von ihnen trotzdem.

1303-Käfer von Memminger: Technische Daten

VW Memminger Käfer 1303
Testwagen
Baujahr 01/1972 bis 12/1975
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Boxermotor
Einbaulage / Richtung hinten / längs
Hubraum / Verdichtung 2715 cm³
max. Drehmoment 270 Nm bei 3000 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Stirnräder
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Fließheck
Türen / Sitzplätze 2 / 5
Außenmaße 4140 x 1585 x 1460 mm
Radstand 2420 mm
Spurweite 1394 / 1352 mm
Gewichte
Leergewicht 930 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Drehstäben, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / –
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Schräglenkern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 214 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin