Audi R8 V10 Plus, Heckansicht
Audi R8 V10 Plus im Supertest: Endlich ein Porsche-Killer? Weltexklusiv stellt sich der neue Audi R8 V10 Plus bei sport auto im Supertest vor. Wir klären, was der Allradler mit 610 PS fahrdynamisch kann und ob es für die Konkurrenz gefährlich wird.

Audi R8 V10 Plus im Supertest: Technische Daten

Audi R8 Coupé 5.2 FSI Quattro Plus
Testwagen
Baujahr 05/2015 bis 09/2017
Testdatum 09/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 10-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung mitte / längs
Hubraum / Verdichtung 5204 cm³ / 12,5:1
Leistung 449 kW / 610 PS bei 8250 U/min
max. Drehmoment 560 Nm bei 6500 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 3,13
II. 2,59
III. 1,88
IV. 1,14
V. 0,90
VI. 0,88
VII. 0,65
R. 2,65
Achsantrieb 4,46:1 / 3,59:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4426 x 1940 x 1240 mm
Radstand 2650 mm
Spurweitevorn / hinten 1638 / 1599 mm
Luftwiderstand-Indexcw x A 0,33 x 1,96 m² = 0,65
Anpressdruck bei 200 km/hvorn / hinten 15 kg Abtrieb / 37 kg Abtrieb
KofferraumvolumenVDA 112 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1655 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1635 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 41,3 / 58,7 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1920 kg
ZuladungHersteller 265 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 17,3:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Keramik / Keramik
Bremsdurchmesservorn / hinten 380 / 356 mm
Felgenmaterial Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 8,5 J x 20 / 11 J x 20
Reifenmarke / Typ Michelin Pilot Sport Cup 2
Reifenvorn / hinten 245/30 R 20 / 305/30 R 20
Beschleunigung
0-60 km/hMesswert 1,7 s
0-80 km/hMesswert 2,4 s
0-100 km/hMesswert 3,2 s
0-120 km/hMesswert 4,1 s
0-140 km/hMesswert 5,3 s
0-160 km/hMesswert 6,6 s
0-180 km/hMesswert 8,2 s
0-200 km/hMesswert 10,2 s
Höchstgeschwindigkeit 330 km/h
Elastizität
80-100 km/h4./5./6./7./8. Gang 1,6 / 2,1 / 2,8 / 3,2 / – s
80-120 km/h4./5./6./7./8. Gang 3,1 / 4,2 / 5,8 / 6,7 / – s
80-140 km/h4./5./6./7./8. Gang 4,5 / 6,2 / 8,5 / 10,2 / – s
80-160 km/h4./5./6./7./8. Gang 5,9 / 8,3 / 11,4 / 13,6 / – s
80-180 km/h4./5./6./7./8. Gang – / 10,2 / 14,4 / 17,3 / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 36,6 m / 10,5 m/s²
100-0 km/hwarm 32,6 m / 11,8 m/s²
200-0 km/h 127,2 m / 12,1 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 71,9 km/h
Slalom 36 m 140,0 km/h
AusweichtestDurchschnittsgeschwindigkeit 159 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.09,4 min
Lufttemperatur 23 °C
Asphalttemperatur 27 °C
LuftdruckAtmosphäre 1023 mbar
Nürburgring Nordschleife
Rundenzeit 7.32 min
Querbeschleunigung max. 1,45 g
Geräusche
Stand- / FahrgeräuschHersteller 98 / 74 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 73 l / 593 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 17,5 / 9,3 / 12,3 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 287 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6
Effizienzklasse G
Kosten
Testwagenpreis 207.960 €
Grundpreis 194.500 €