Audi RS 3 Sportback im Test (Technische Daten)

Audi RS 3 Sportback, Exterieur
Audi RS 3 Sportback im Test: Im dritten Anlauf zum Handling-Star? Kann der neue RS 3 auch auf der Strecke halten, was er verspricht? Test des 400-PS-Kompakten mit Fünfzylinder und Dynamik-Allrad.
Audi RS 3 Sportback im Test: Technische Daten
Audi RS3 Sportback
Testwagen
Baujahr ab 07/2021
Testdatum 11/2021
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 5-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 2480 cm³ / 10,0:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader (1,5 bar)
Leistung 294 kW / 400 PS bei 5600 U/min
max. Drehmoment 500 Nm bei 2250 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 3,56
II. 2,53
III. 1,68
IV. 1,02
V. 0,79
VI. 0,76
VII. 0,63
R. 3,29
Achsantrieb 4,06:1 / 3,45:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Kombi-Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4389 x 1851 x 1436 mm
Radstand 2631 mm
Spurweitevorn / hinten 1592 / 1524 mm
KofferraumvolumenVDA 282 bis 1104 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1645 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1580 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 58,9 / 41,1 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2075 kg
ZuladungHersteller 430 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten – / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 14,5:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Stahl / Stahl
Felgenmaterial Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 9 J x 19 / 8 J x 19
Reifenmarke / Typ Pirelli P Zero Trofeo R A0
Reifenvorn / hinten 265/30 R 19 / 245/35 R 19
Beschleunigung
0-60 km/hMesswert 1,9 s
0-80 km/hMesswert 2,6 s
0-100 km/hMesswert 3,7 s
0-120 km/hMesswert 5,0 s
0-140 km/hMesswert 6,6 s
0-160 km/hMesswert 8,5 s
0-180 km/hMesswert 10,8 s
0-200 km/hMesswert 13,7 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Elastizität
80-100 km/h4./5./6./7./8. Gang 1,8 / 2,5 / 4,0 / 5,9 / – s
80-120 km/h4./5./6./7./8. Gang 3,6 / 4,9 / 7,1 / 11,1 / – s
80-140 km/h4./5./6./7./8. Gang 5,5 / 7,6 / 10,3 / 15,4 / – s
80-160 km/h4./5./6./7./8. Gang 7,6 / 10,3 / 13,9 / 20,0 / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 37,8 m / 10,2 m/s²
100-0 km/hwarm 34,2 m / 11,3 m/s²
200-0 km/h 131,3 m / 11,8 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 70,1 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Lufttemperatur 8 °C
Asphalttemperatur 8 °C
LuftdruckAtmosphäre 1023 mbar
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 55 l / 662 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 11,2 / 6,7 / 8,3 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 190 g/km
Testverbrauchminimal / maximal / Durchschnitt 9,6 / 14,1 / 11,4 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 6d
Effizienzklasse E
Kosten
Testwagenpreis 81.810 €
Grundpreis 61.500 €
Kompakt Tests VW Golf R Variant VW Golf R Variant im Test Ist er das automobile Multitool?

Wie gut kann der Allrad-Kombi Sport, Komfort und Alltag vereinen?