Audi RS E-Tron GT im Test (Technische Daten)

Audi RS E-Tron GT, Exterieur
Audi RS E-Tron GT im Test: Wie gut ist der Elektro-Sportler wirklich? Was kann der superstarke RS mit 830 Nm und maximal 475 kW wirklich mehr als der GT mit 390 kW? Klären wir im Test.
Audi RS E-Tron GT im Test: Technische Daten
Audi RS E-Tron GT Quattro RS
Testwagen
Baujahr ab 05/2021
Testdatum 09/2021
Antrieb
Einbaulage / Richtung quer
max. Drehmoment 830 Nm
Verbrennungsverfahren Elektro
Elektromotoren Anzahl 2
Einbauort E-Motor vorn
Einbauort Motor 2 hinten
Reichweite rein elektrisch 472 km
Batterie-Bauart Lithium/Ionen
Energiegehalt brutto 93,4 kWh
Energiegehalt netto 85,0 kWh
Batteriespannung 800 V
AufladezeitHersteller 41,0 h
Systemleistung 475 kW / 646 PS
Systemdrehmoment 830 Nm
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 2-Gang Automatikgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Fließheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4989 x 1964 x 1414 mm
Radstand 2900 mm
Spurweitevorn / hinten 1702 / 1667 mm
Wendekreislinks / rechts 11,4 / 11,2 m
Ladekantenhöhe 665 mm
Innenbreitevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1500 / 1500 / – mm
Breite zwischen Radkästen 900 mm
Innenhöhevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1045 / 940 / – mm
Sitztiefevorn / hinten / 3.Sitzreihe 535 / 520 / – mm
Normsitzraum 740 mm
Knickmaß 945 bis 1170 mm
Sitzraum 610 bis 850 mm
HüftpunktStraße / Dach 450 / 820 mm
Lenkradumdrehungen 2,5
Lenkraddurchmesseraußen 370 mm
KofferraumvolumenVDA 435 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 2420 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 2350 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 48,6 / 51,4 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2860 kg
ZuladungHersteller 440 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Luftfedern, Stoßdämpfern / Luftfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Luftfahrwerk
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Keramik / Keramik
Felgenmaterial Aluminium
Reifenmarke / Typ Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5
Reifenvorn / hinten 265/35 R 21 Y / 305/30 R 21 Y
Beschleunigung
0-50 km/hMesswert 1,4 s
0-60 km/hMesswert 1,7 s
0-80 km/hMesswert 2,4 s
0-100 km/hMesswert 3,2 s
0-120 km/hMesswert 4,2 s
0-130 km/hMesswert 4,8 s
0-140 km/hMesswert 5,5 s
0-160 km/hMesswert 7,0 s
0-180 km/hMesswert 8,7 s
0-200 km/hMesswert 10,7 s
0-220 km/hMesswert 13,1 s
0-240 km/hMesswert 16,4 s
60-100 km/h 1,5 s
80-120 km/h 1,8 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 36,5 m / 10,6 m/s²
130-0 km/hkalt 60,4 m / 10,8 m/s²
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 65 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 100 km/h 67 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 130 km/h 70 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 160 km/h 72 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 180 km/h 75 dB(A) (Automatik)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Elektro
Strom-Verbrauch 19,3 kWh/100 km
ams-Eco-Verbrauch 20,4 kWh/100 km
ams-Pendler-Verbrauch 30,0 kWh/100 km
ams-Sportfahrer-Verbrauch 39,8 kWh/100 km
Gewichtung TestverbrauchEco / Pendler / Sportfahrer 15 / 70 / 15 %
Testverbrauch 30,0 kWh/100 km
Reichweite Elektrorunde 466 km
Ladeenergie bei Volladung 95,0 kWh
Ladezeit 230 / 400 Volt k.A. / 8,70 h
Testverbrauch elektrisch 20,40 kWh/100 km
Effizienzklasse A+++
Kosten
Grundpreis 140.000 €