Range Rover TDV8 MKIV 2013 4Wheel Fun Supertest
Range Rover TDV8 im Supertest: Schiff Ahoi! Glaubt man dem Hersteller, ist der Range Rover das beste Auto der Welt. Was hat das Flaggschiff im Gelände drauf? Wir klären es im Supertest.

Range Rover TDV8 Supertest: Technische Daten

Range Rover 4.4 SDV8 Vogue
Testwagen
Baujahr 01/2013 bis 08/2015
Testdatum 03/2013
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4367 cm³ / 16,1:1
Aufladung Abgasturbolader (0,7 bar)
Leistung 250 kW / 340 PS bei 4000 U/min
max. Drehmoment 740 Nm bei 1750 U/min
Verbrennungsverfahren Diesel Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 8-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 4,70
II. 3,13
III. 2,10
IV. 1,67
V. 1,28
VI. 1,00
VII. 0,84
VIII. 0,67
R. 3,30
Achsantrieb 2,73:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4999 x 1983 x 1835 mm
Radstand 2922 mm
Spurweite 1690 / 1683 mm
Wendekreis 12,7 / 12,6 m
Böschungswinkel 35° / 30°
Bodenfreiheit 220 mm
Wattiefe 700 mm
maximale Steigfähigkeit 45°
Rampenwinkel 30°
Ladekantenhöhe 785 mm
Stehhöhe unter Heckklappe 1840 mm
Innenbreite 1625 / 1575 / – mm
Breite zwischen Radkästen 1115 mm
Innenhöhe 1025 / 980 / – mm
Sitztiefe 530 / 530 / – mm
Normsitzraum 780 mm
Knickmaß 920 bis 1130 mm
Sitzraum 690 bis 930 mm
Hüftpunkt 785 / 830 mm
Lenkradumdrehungen 3,00
Lenkraddurchmesser 395 mm
Quadermaß groß 1690 x 835 x 800 mm
Quadermaß klein 580 x 835 x 800 mm
Kofferraumvolumen 909 bis 2030 l
Gewichte
Leergewicht 2410 kg
Leergewicht Testwagen 2647 kg
Gewichtsverteilung 49,2 / 50,8 %
Zulässiges Gesamtgewicht 3200 kg
Zuladung 790 kg
Anhängelast 750 / 3500 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Luftfedern, Stoßdämpfern / Luftfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Serie
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Doppelquerlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Bremsscheibenmaterial Stahl / Stahl
Reifenmarke / Typ Pirelli Scorpion Verde
Reifen 275/45 R 21 W / 275/45 R 21 W
Beschleunigung
0-50 km/h 2,5 s
0-60 km/h 3,2 s
0-80 km/h 5,0 s
0-100 km/h 7,0 s
0-120 km/h 10,0 s
0-130 km/h 11,9 s
0-140 km/h 13,7 s
0-160 km/h 18,5 s
0-180 km/h 25,8 s
0-100 km/h 6,9 s
60-100 km/h 3,8 s
80-120 km/h 5,0 s
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/h 39,4 m / 9,8 m/s²
170-0 km/h 113,0 m / k.A.
Fahrdynamik
Slalom 18 m 55,3 km/h
Slalom 18 m 53,4 km/h
Doppelter Spurwechsel 117,2 km/h
Doppelter Spurwechsel 115,5 km/h
VDA-Ausweichgasse 67 / 35 km/h
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 61 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 100 km/h 63 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 130 km/h 67 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 160 km/h 72 dB(A) (Automatik)
Standgeräusch / max. Geräusch 46 / 70 dB(A)
Stand- / Fahrgeräusch 76 / 72 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Diesel
Tankvolumen / Reichweite 105 l / 1206 km
NEFZ-Verbrauch 11,5 / 7,6 / 8,7 l/100 km
CO2-Ausstoß 229 g/km
ams-Eco-Verbrauch 8,6 l/100 km
Maximal-Verbrauch 16,3 l/100 km
Testverbrauch 12,2 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse C
Kosten
Grundpreis 112.700 €