Mazda MX-30, Exterieur
Mazda MX-30 im Test: Kompromisse fordert nur die Reichweite Stolz präsentiert Mazda seinen ersten Großserienstromer. Dabei unterscheidet sich das Konzept des MX-30 von dem anderer E-Autos – und steht genau damit auch in Mazdas Tradition. Wie mit dem Kork. Dem Kork? Ja, auch das klären wir jetzt im...

Mazda MX-30 im Test: Technische Daten

Mazda MX-30
Testwagen
Baujahr ab 03/2020
Testdatum 09/2020
Antrieb
Einbaulage / Richtung vorne / quer
max. Drehmoment 265 Nm
Verbrennungsverfahren Elektro
Elektromotoren Anzahl 1
Einbauort E-Motor vorn
E-Motor Leistung 107 kW
E-Motor max. Drehmoment 265 Nm
Reichweite rein elektrisch 237 km
Batterie-Bauart Lithium/Ionen
Energiegehalt brutto 35,5 kWh
Batteriespannung 355 V
AufladezeitHersteller 0,7 h
Systemleistung 107 kW / 145 PS
Systemdrehmoment 271 Nm
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 1-Gang Automatikgetriebe
Achsantrieb 9,99:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen mit Fließheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4395 x 1795 x 1555 mm
Radstand 2655 mm
Spurweitevorn / hinten 1565 / 1565 mm
Wendekreislinks / rechts 11,6 / 11,5 m
Bodenfreiheit 130 mm
Ladekantenhöhe 730 mm
Stehhöhe unter Heckklappe 1805 mm
Innenbreitevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1460 / 1380 / – mm
Breite zwischen Radkästen 1010 mm
Innenhöhevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1020 / 915 / – mm
Sitztiefevorn / hinten / 3.Sitzreihe 490 / 480 / – mm
Normsitzraum 640 mm
Knickmaß 860 bis 1090 mm
Sitzraum 580 bis 810 mm
HüftpunktStraße / Dach 575 / 840 mm
Lenkradumdrehungen 2,75
Lenkraddurchmesseraußen 370 mm
KofferraumvolumenVDA 366 bis 1171 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1720 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1668 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 55,0 / 45,0 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2119 kg
ZuladungHersteller 399 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Serie
Stabilisatorenvorn / hinten ja / nein
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Verbundlenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 15,9:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Stahl / Stahl
Reifenmarke / Typ Falken Azenis FK510
Reifenvorn / hinten 215/55 R 18 W / 215/55 R 18 W
Beschleunigung
0-50 km/hMesswert 3,8 s
0-60 km/hMesswert 4,7 s
0-80 km/hMesswert 7,1 s
0-100 km/hMesswert 10,3 s
0-120 km/hMesswert 14,7 s
0-130 km/hMesswert 17,5 s
0-140 km/hMesswert 20,9 s
60-100 km/h 5,6 s
80-120 km/h 7,6 s
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 35,1 m / 11,0 m/s²
100-0 km/hwarm 35,8 m / 10,8 m/s²
130-0 km/h 60,3 m / k.A.
Fahrdynamik
Slalom 18 mmit ESP (TC) 63,0 km/h
Doppelter Spurwechselmit ESP (TC) 123,0 km/h
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 65 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 100 km/h 67 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 130 km/h 70 dB(A) (Automatik)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Elektro
Strom-Verbrauch 17,8 kWh/100 km
ams-Eco-Verbrauch 17,8 l/100 km
ams-Pendler-Verbrauch 23,2 l/100 km
ams-Sportfahrer-Verbrauch 28,3 l/100 km
Gewichtung TestverbrauchEco / Pendler / Sportfahrer 15 / 70 / 15 %
Testverbrauch 23,2 l/100 km
Reichweite Elektrorunde 191 km
Ladeenergie bei Volladung 34,0 kWh
Ladezeit 230 / 400 Volt k.A. / 3,40 h
Testverbrauch elektrisch 17,80 kWh/100 km
Effizienzklasse A+
Kosten
Grundpreis 32.646 €