Mercedes-AMG E 43 4Matic im Test (Technische Daten)

Mercedes-AMG E 43 4Matic, Frontansicht
Mercedes-AMG E 43 4Matic im Test: Allradler mit Sechszylinder-Turbo in Hockenheim Auch bei der E-Klasse schließt nun eine AMG-43-Version die Lücke zwischen Stangenware und Obermotz. Ein fauler Kompromiss oder ein guter Mix? Test des 401 PS starken Allradlers.
Mercedes-AMG E 43 4Matic im Test: Technische Daten
Mercedes AMG E 43 4Matic Mercedes-AMG
Testwagen
Baujahr 09/2016 bis 03/2018
Testdatum 11/2016
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 2996 cm³ / 10,7:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader
Leistung 295 kW / 401 PS bei 6100 U/min
max. Drehmoment 520 Nm bei 2500 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 9-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 5,35
II. 3,24
III. 2,25
IV. 1,64
V. 1,21
VI. 1,00
VII. 0,86
VIII. 0,72
IX. 0,60
R. 4,80
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Stufenheck
Türen / Sitzplätze 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4923 x 1852 x 1474 mm
Radstand 2939 mm
Spurweitevorn / hinten 1600 / 1603 mm
KofferraumvolumenVDA 540 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1840 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1898 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 55,3 / 44,7 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2415 kg
ZuladungHersteller 575 kg
Anhängelastungebremst / gebremst bei 12% 750 / 2100 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Luftfedern, Stoßdämpfern / Luftfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern, Längslenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 15,5:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Stahl / Stahl
Bremsdurchmesservorn / hinten 360 / 320 mm
Felgenmaterial Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 8 J x 20 / 9 J x 20
Reifenmarke / Typ Yokohama Advan Sport
Reifenvorn / hinten 245/35 R 20 / 275/30 R 20
Beschleunigung
0-60 km/hMesswert 2,3 s
0-80 km/hMesswert 3,4 s
0-100 km/hMesswert 4,7 s
0-120 km/hMesswert 6,4 s
0-140 km/hMesswert 8,4 s
0-160 km/hMesswert 10,9 s
0-180 km/hMesswert 14,2 s
0-200 km/hMesswert 18,0 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Elastizität
80-100 km/h4./5./6./7./8. Gang 1,9 / 2,7 / 3,3 / 4,0 / 5,2 s
80-120 km/h4./5./6./7./8. Gang 4,0 / 5,3 / 6,7 / 8,2 / 10,3 s
80-140 km/h4./5./6./7./8. Gang 6,0 / 8,1 / 10,2 / 12,5 / 16,2 s
80-160 km/h4./5./6./7./8. Gang – / 11,1 / 13,8 / 17,2 / 22,6 s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 35,2 m / 11,0 m/s²
100-0 km/hwarm 33,6 m / 11,5 m/s²
200-0 km/h 137,7 m / 11,2 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 68,1 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.14,5 min
Lufttemperatur 4 °C
Asphalttemperatur 5 °C
LuftdruckAtmosphäre 1032 mbar
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 66 l / 804 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 10,9 / 6,7 / 8,2 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 187 g/km
Testverbrauchminimal / maximal / Durchschnitt 11,6 / 17,9 / 13,3 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 6
Effizienzklasse D
Kosten
Testwagenpreis 101.971 €
Grundpreis 75.387 €