Test: Mercedes-AMG GT R Pro (Technische Daten)

Mercedes-AMG GT R Pro, Exterieur
Mercedes-AMG GT R Pro: Der Rennstrecken-Ritt im limitierten Sondermodell Mehr Performance für den GT R! sport auto testet den Mercedes-AMG GT R Pro auf Herz und Nieren auf der Rennstrecke.
Mercedes-AMG GT R Pro: Technische Daten
Mercedes AMG GT R Pro R
Testwagen
Baujahr 06/2019 bis 07/2020
Testdatum 05/2019
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 3982 cm³ / 9,5:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader
Leistung 430 kW / 585 PS bei 6250 U/min
max. Drehmoment 700 Nm bei 2100 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 3,08
II. 2,19
III. 1,63
IV. 1,29
V. 1,03
VI. 0,84
VII. 0,69
R. 2,79
Achsantrieb 3,67:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4551 x 2007 x 1284 mm
Radstand 2630 mm
Spurweitevorn / hinten 1693 / 1683 mm
Luftwiderstand-Indexcw x A 0,38 x 2,23 m² = 0,86
Anpressdruck bei 200 km/hvorn / hinten 4 kg Abtrieb / 72 kg Abtrieb
Bodenfreiheit 95 mm
KofferraumvolumenVDA 350 l
Gewichte
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1647 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 48,4 / 51,6 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 1890 kg
ZuladungHersteller 1.890 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten Schraubenfedern, Stoßdämpfern / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Doppelquerlenkern / Doppelquerlenkern
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Keramik / Keramik
Bremsdurchmesservorn / hinten 402 / 380 mm
Felgenmaterial Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 10 J x 19 / 12 J x 20
Reifenmarke / Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 ZP
Reifenvorn / hinten 285/30 R 19 / 335/25 R 20
Beschleunigung
0-60 km/hMesswert 2,1 s
0-80 km/hMesswert 2,8 s
0-100 km/hMesswert 3,7 s
0-120 km/hMesswert 4,6 s
0-140 km/hMesswert 5,8 s
0-160 km/hMesswert 7,1 s
0-180 km/hMesswert 8,8 s
0-200 km/hMesswert 10,7 s
Höchstgeschwindigkeit 318 km/h
Elastizität
80-100 km/h4./5./6./7./8. Gang 1,2 / 1,6 / 2,1 / 3,3 / – s
80-120 km/h4./5./6./7./8. Gang 2,4 / 3,1 / 4,0 / 5,8 / – s
80-140 km/h4./5./6./7./8. Gang 3,7 / 4,7 / 6,1 / 8,3 / – s
80-160 km/h4./5./6./7./8. Gang 5,0 / 6,3 / 8,2 / 11,0 / – s
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 38,3 m / 10,1 m/s²
100-0 km/hwarm 30,7 m / 12,6 m/s²
200-0 km/h 122,5 m / 12,6 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 m 74,1 km/h
Slalom 36 m 146,0 km/h
AusweichtestDurchschnittsgeschwindigkeit 152 km/h
Hockenheimring Kleiner Kurs
Rundenzeit 1.48, min
Nürburgring Nordschleife
Rundenzeit 7.07 min
Querbeschleunigung max. 1,70 g
Geräusche
Stand- / FahrgeräuschHersteller 107 / 74 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 65 l / 524 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 16,7 / 9,9 / 12,4 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 284 g/km
Testverbrauchminimal / maximal / Durchschnitt 14,0 / 19,1 / 16,2 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 6d-TEMP
Effizienzklasse G
CO 0,259 g/km
HC 0,079 g/km
NOX 0,022 g/km
Kosten
Testwagenpreis 230.360 €
Grundpreis 211.701 €