Range Rocer TDV8, Frontansicht, Gelände
Range Rover TDV8 im Test: Britische Massenbewegung Ein Range Rover folgt bekanntlich sofort dem Ruf der Wildnis. Nur: Sie ruft so selten. Daher muss sich der Geländewagen mit 340 PS starkem V8-Diesel dem Test auf ganz ordinären, befestigten Straßen stellen.

Range Rover TDV8 im Test: Technische Daten

Range Rover 4.4 SDV8 Vogue
Testwagen
Baujahr 01/2013 bis 08/2015
Testdatum 03/2013
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 8-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4367 cm³ / 16,1:1
Aufladung Abgasturbolader (0,7 bar)
Leistung 250 kW / 340 PS bei 4000 U/min
max. Drehmoment 740 Nm bei 1750 U/min
Verbrennungsverfahren Diesel Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 8-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 4,70
II. 3,13
III. 2,10
IV. 1,67
V. 1,28
VI. 1,00
VII. 0,84
VIII. 0,67
R. 3,30
Achsantrieb 2,73:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4999 x 1983 x 1835 mm
Radstand 2922 mm
Spurweite 1690 / 1683 mm
Wendekreis 12,7 / 12,6 m
Böschungswinkel 35° / 30°
Bodenfreiheit 220 mm
Wattiefe 700 mm
maximale Steigfähigkeit 45°
Rampenwinkel 30°
Ladekantenhöhe 785 mm
Stehhöhe unter Heckklappe 1840 mm
Innenbreite 1625 / 1575 / – mm
Breite zwischen Radkästen 1115 mm
Innenhöhe 1025 / 980 / – mm
Sitztiefe 530 / 530 / – mm
Normsitzraum 780 mm
Knickmaß 920 bis 1130 mm
Sitzraum 690 bis 930 mm
Hüftpunkt 785 / 830 mm
Lenkradumdrehungen 3,00
Lenkraddurchmesser 395 mm
Quadermaß groß 1690 x 835 x 800 mm
Quadermaß klein 580 x 835 x 800 mm
Kofferraumvolumen 909 bis 2030 l
Gewichte
Leergewicht 2410 kg
Leergewicht Testwagen 2647 kg
Gewichtsverteilung 49,2 / 50,8 %
Zulässiges Gesamtgewicht 3200 kg
Zuladung 790 kg
Anhängelast 750 / 3500 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis Luftfedern, Stoßdämpfern / Luftfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Serie
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Doppelquerlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Bremsscheibenmaterial Stahl / Stahl
Reifenmarke / Typ Pirelli Scorpion Verde
Reifen 275/45 R 21 W / 275/45 R 21 W
Beschleunigung
0-50 km/h 2,5 s
0-60 km/h 3,2 s
0-80 km/h 5,0 s
0-100 km/h 7,0 s
0-120 km/h 10,0 s
0-130 km/h 11,9 s
0-140 km/h 13,7 s
0-160 km/h 18,5 s
0-180 km/h 25,8 s
0-100 km/h 6,9 s
60-100 km/h 3,8 s
80-120 km/h 5,0 s
Höchstgeschwindigkeit 218 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/h 39,4 m / 9,8 m/s²
170-0 km/h 113,0 m / k.A.
Fahrdynamik
Slalom 18 m 55,3 km/h
Slalom 18 m 53,4 km/h
Doppelter Spurwechsel 117,2 km/h
Doppelter Spurwechsel 115,5 km/h
VDA-Ausweichgasse 67 / 35 km/h
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 61 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 100 km/h 63 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 130 km/h 67 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 160 km/h 72 dB(A) (Automatik)
Standgeräusch / max. Geräusch 46 / 70 dB(A)
Stand- / Fahrgeräusch 76 / 72 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Diesel
Tankvolumen / Reichweite 105 l / 1206 km
NEFZ-Verbrauch 11,5 / 7,6 / 8,7 l/100 km
CO2-Ausstoß 229 g/km
ams-Eco-Verbrauch 8,6 l/100 km
Maximal-Verbrauch 16,3 l/100 km
Testverbrauch 12,2 l/100 km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Effizienzklasse C
Kosten
Grundpreis 112.700 €