Supertest Skoda Yeti 2.0 TDI: Wie wild ist der Skoda Yeti im Gelände? Das Topmodell Skoda Yeti Experience 2.0 TDI mit 170 PS stellte sich dem härtesten Geländetest Deutschlands. Im 4Wheelfun-Supertest musste der Yeti mit dem Zweiliter-Dieselmotor zeigen, was in ihm steckt.

Skoda Yeti 2.0 TDI Supertest: Technische Daten

Skoda Yeti 2.0 TDI 4x4 Experience
Testwagen
Baujahr 09/2009 bis 10/2012
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 1968 cm³ / 16,5:1
Aufladung Abgasturbolader
Leistung 125 kW / 170 PS bei 4200 U/min
max. Drehmoment 350 Nm bei 1750 U/min
Verbrennungsverfahren Diesel Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Übersetzungen I. 3,77
II. 2,09
III. 1,32
IV. 0,92
V. 0,90
VI. 0,76
R. 4,55
Achsantrieb 3,10:1 / 3,10:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Geländewagen
Türen / Sitzplätze 4 / 5
Außenmaße 4223 x 1793 x 1691 mm
Radstand 2578 mm
Spurweite 1541 / 1537 mm
Böschungswinkel 19° / 27°
Bodenfreiheit 180 mm
maximale Steigfähigkeit 45°
Rampenwinkel 19°
Kofferraumvolumen 405 bis 1580 l
Gewichte
Leergewicht 1535 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 2080 kg
Zuladung 545 kg
Anhängelast 700 / 1800 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 8,4 s
Höchstgeschwindigkeit 201 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Diesel
Tankvolumen / Reichweite 60 l / 983 km
NEFZ-Verbrauch 7,4 / 5,3 / 6,1 l/100 km
CO2-Ausstoß 159 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 5
Kosten
Grundpreis 31.290 €