VW Arteon 2.0 TDI und Genesis G70 2.2 D im Test (Technische Daten)

VW Arteon Shooting Brake, Genesis G70 Shooting Brake
VW Arteon 2.0 TDI gegen Genesis G70 2.2 D: Schicke Dieselkombis im Test Mit dem Genesis G70 und dem VW Arteon treten zwei Shooting Brakes gegeneinander an. Kann der edle Koreaner gegen VW überzeugen?
VW Arteon 2.0 TDI gegen Genesis G70 2.2 D: Technische Daten
VW Arteon Shooting Brake 2.0 TDI R-Line Genesis G70 Shooting Brake 2.2 D Sport
Testwagen
Baujahr ab 07/2020 ab 08/2021
Testdatum 02/2022 02/2022
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 1968 cm³ / 16,2:1 2199 cm³ / 16,0:1
Aufladungmax. Ladedruck Abgasturbolader Abgasturbolader
Leistung 147 kW / 200 PS bei 3600 U/min 147 kW / 200 PS bei 3800 U/min
max. Drehmoment 400 Nm bei 1750 U/min 440 Nm bei 1750 U/min
Verbrennungsverfahren Diesel Direkteinspritzung Diesel Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Vorderradantrieb Hinterradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe 8-Gang Automatikgetriebe
Übersetzungen I. 3,96
II. 2,47
III. 1,61
IV. 1,18
V. 1,00
VI. 0,83
VII. 0,65
VIII. 0,56
R. 2,27
Karosserie und Abmessungen
Typ Kombi-Limousine Kombi-Limousine
Türen / Sitzplätze 4 / 5 4 / 5
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4866 x 1871 x 1460 mm 4685 x 1850 x 1400 mm
Radstand 2835 mm 2835 mm
Spurweitevorn / hinten 1587 / 1576 mm 1592 / 1596 mm
Wendekreislinks / rechts 11,9 / 11,9 m 11,5 / 11,7 m
Bodenfreiheit 138 mm 130 mm
Ladekantenhöhe 710 mm 700 mm
Innenbreitevorn / hinten / 3.Sitzreihe 1510 / 1485 / – mm 1505 / 1450 / – mm
Breite zwischen Radkästen 900 mm
Innenhöhevorn / hinten / 3.Sitzreihe 990 / 955 / – mm 980 / 920 / – mm
Sitztiefevorn / hinten / 3.Sitzreihe 510 / 510 / – mm 500 / 500 / – mm
Normsitzraum 820 mm 700 mm
Knickmaß 855 bis 1085 mm 950 bis 1170 mm
Sitzraum 710 bis 950 mm 580 bis 820 mm
HüftpunktStraße / Dach 495 / 810 mm 480 / 820 mm
Lenkradumdrehungen 2,25 2,5
Lenkraddurchmesseraußen 370 mm 365 mm
Quadermaß großLänge x Breite x Höhe 1480 x 810 x 720 mm 1290 x 835 x 605 mm
Quadermaß kleinLänge x Breite x Höhe 500 x 810 x 720 mm 400 x 835 x 605 mm
KofferraumvolumenVDA 565 bis 1632 l 403 bis 1535 l
Gewichte
LeergewichtHersteller 1651 kg 1810 kg
Leergewicht Testwagenvollgetankt 1650 kg 1802 kg
Gewichtsverteilungvorn / hinten 57,5 / 42,5 % 51,1 / 48,9 %
Zulässiges GesamtgewichtHersteller 2200 kg 2275 kg
ZuladungHersteller 549 kg 465 kg
Anhängelastungebremst / gebremst bei 12% 750 / 2200 kg 750 / 1500 kg
Dachlast 100 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Fahrwerk Testwagen Serie / Serie Serie / Serie
Stabilisatorenvorn / hinten ja / ja ja / ja
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzungvorn / hinten / variabel 12,5:1 / – / –
Bremsscheibenmaterialvorn / hinten Stahl / Stahl Stahl / Stahl
Felgenmaterial Aluminium Aluminium
Felgengrößevorn / hinten 8 J x 19 / 8,5 J x 19
Reifenmarke / Typ Pirelli P Zero Michelin Pilot Sport 4
Reifenvorn / hinten 245/35 R 20 Y / 245/35 R 20 Y 225/40 R 19 Y / 255/35 R 19 Y
Beschleunigung
0-50 km/hMesswert 2,9 s 2,6 s
0-60 km/hMesswert 3,6 s 3,4 s
0-80 km/hMesswert 5,5 s 5,3 s
0-100 km/hMesswert 7,7 s 7,8 s
0-120 km/hMesswert 10,6 s 11,0 s
0-130 km/hMesswert 12,3 s 13,0 s
0-140 km/hMesswert 14,3 s 15,2 s
0-160 km/hMesswert 19,3 s 21,0 s
0-180 km/hMesswert 26,2 s 29,8 s
0-200 km/hMesswert 37,5 s
60-100 km/h 4,1 s 4,4 s
80-120 km/h 5,1 s 5,7 s
Höchstgeschwindigkeit 233 km/h 225 km/h
Bremsweg und Verzögerung
100-0 km/hkalt 34,1 m / 11,3 m/s² 34,4 m / 11,2 m/s²
130-0 km/hkalt 58,2 m / 11,2 m/s² 57,3 m / 11,4 m/s²
130-0 km/hwarm 60,4 m / 10,8 m/s² 58,1 m / 11,2 m/s²
Fahrdynamik
Slalom 18 mmit ESP (TC) 66,7 km/h 63,0 km/h
Slalom 18 mohne ESP (TC) 66,8 km/h 64,1 km/h
Doppelter Spurwechselmit ESP (TC) 133,8 km/h 129,0 km/h
Doppelter Spurwechselohne ESP (TC) 134,7 km/h 129,8 km/h
Geräusche
Innengeräusch 80 km/h 65 dB(A) (Automatik) 66 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 100 km/h 67 dB(A) (Automatik) 67 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 130 km/h 70 dB(A) (Automatik) 70 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 160 km/h 73 dB(A) (Automatik) 73 dB(A) (Automatik)
Innengeräusch 180 km/h 75 dB(A) (Automatik) 75 dB(A) (Automatik)
Standgeräusch / max. Geräusch 45 / 72 dB(A) 43 / 75 dB(A)
Stand- / FahrgeräuschHersteller 73 / 70 dB(A) 73 / 69 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Diesel Diesel
Tankvolumen / Reichweite 66 l / 1434 km 60 l / 750 km
NEFZ-Verbrauchinnerorts / außerorts / gesamt 5,8 / 3,9 / 4,6 l/100 km – / – / 8,0 l/100 km
CO2-AusstoßNEFZ 122 g/km 182 g/km
ams-Eco-Verbrauch 5,1 l/100 km 6,1 l/100 km
ams-Pendler-Verbrauch 7,4 l/100 km 8,0 l/100 km
ams-Sportfahrer-Verbrauch 9,2 l/100 km 10,0 l/100 km
Gewichtung TestverbrauchEco / Pendler / Sportfahrer 15 / 70 / 15 % 15 / 70 / 15 %
Testverbrauch 7,3 l/100 km 8,0 l/100 km
CO2-Ausstoßim Test 192 g/km 211 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6d Euro 6d
Effizienzklasse A
Kosten
Grundpreis 51.750 € 46.910 €
Mittelklasse Tests Audi A4 Avant Allroad 40 TDI Quattro, Mercedes C 220 D t 4Matic All-Terrain Audi A4 Allroad vs. Mercedes C-Klasse All-Terrain Welcher ist der bessere Offroadkombi?

Zwei Allrad-Kombis mit Abenteuer-Aura stellen sich dem Test.