Mansory tunt Aventador S Mehr Carbon geht kaum bei einem Lambo

Mansory hat sich den aktuellen Lamborghini Aventador S vorgenommen. Nahezu jedes Bauteil kann auf Wunsch gegen eines aus Carbon getauscht werden.

Mercedes SL 65 AMG von Väth In Camouflage mit 700 PS

Für den Mercedes SL 65 AMG geht es leistungsmäßig nach oben. Dank einer Power-Kur von Väth aus Hösbach arbeitet der 6.0-Liter-Biturbo unter der Haube des Stuttgarters mit 700 PS.

BMW M4 von Cam Shaft Power-Plus für das Schlachtschiff

Cam Shaft, seines Zeichens Partner von PP Performance, hat dem BMW M4 eine Leistungskur verpasst. Der Münchener kommt nun auf 520 PS. Dazu gab es eine Lackierung in Battleship grey.

Audi S5 von Speedbuster Power-Sprung auf 420 PS

Mittels einer Chiptuning-Box ermöglichen die Tuner von Speedbuster der zweiten Generation des Audi S5 einen ordentlichen Leistungszuwachs. Nun arbeitet das V6-Aggregat unter der Haube des Ingolstädters mit 420 PS.

Opel Mokka X von Cobra Mattschwarz oder lieber Chrom?

Cobra Technology & Lifestyle hat für den Opel Mokka X Accessoires entwickelt, die dem Kompakt-SUV einen Offroad-Look verleihen sollen. Die Frage dabei: Mattschwarz oder doch lieber Chrom?

Audi RS5 von Fostla Matt-Rot steht ihm gut

Mit einer Folierung in Matt-Rot und schwarzen Akzenten verpasst Fostla dem Audi RS5 einen neuen Look. Obendrein gab es eine kleine Leistungsspritze von den Niedersachsen.

Mercedes AMG GT und GT S G-Power sorgt für Zusatz-PS

Mittels eines Tuning-Moduls steigert G-Power die Leistung des Mercedes AMG GT und GT S auf bis zu 610 PS – stolze 148 PS mehr. Der Sprint auf 100 km/h gelingt in 3,6 Sekunden.

Mercedes GLC von Väth Kompakt-SUV mit 205 PS

Die Tuner von Väth haben dem Mercedes GLC eine Leistungssteigerung namens V22CDI zuteil werden lassen. Der kompakte SUV kommt so auf 205 PS und 220 km/h Höchstgeschwindigkeit.

HG Motorsport Hardware-Upgrade für den Audi TT RS

Eine neue Abgasanlage und neue Felgen haben die Tuner von HG Motorsport dem Audi TT RS verpasst. Weitere Modifikationen des sportlichen Ingolstädters sind in Planung.

VW Golf VII GTI Clubsport S Bis zu 480 PS dank B&B-Tuning

Die Tuner von B&B haben dem VW Golf VII GTI Clubsport und Clubsport S eine vierstufige Leistungskur angedeihen lassen. Wahlweise gibt es obendrein eine neue Abgasanlage und Leichtmetallfelgen.

Lamborghini Huracan Spyder Carbon-Kur von VOS Performance

Der offenen Version des Lamborghini Huracan hat VOS Performance innen wie außen ordentlich Carbon verpasst. Zusätzlich gab es noch einen neuen Radsatz für den Rasse-Italiener.

Mercedes G-Klasse von Mansory Breitbau für den Offroader

Mansory schneidert der kantigen Mercedes G-Klasse ein Carbonkleid auf das Serienblech. Dazu gibt es neue Leichtmetallräder und eine Leistungssteigerung.

Audi S7 von M&D Exclusive Cardesign RS-Style und 280 PS mehr

Wer sich den Audi RS nicht leisten kann, darf sich freuen: Dank M&D Exclusive Cardesign bekommen auch kleinere Modelle den RS-Look. Obendrein gibt es 280 PS mehr.

BMW M4 von G-Power 320 km/h Spitze dank Power-Kur

Bis zu 150 PS mehr verpassen die Tuner von G-Power aus dem bayerischen Aresing dem BMW M4 Competition. Das Münchener Sportcoupé schafft so mehr als 320 km/h.

Mercedes E-Klasse von Lorinser Styling-Paket und Zusatz-PS

Die Veredler von Lorinser haben der Mercedes E-Klasse ein Styling-Paket verpasst und gleichzeitig die Leistung des Stuttgarters nach oben geschraubt. So sind bis zu 440 PS drin.

Mercedes-AMG GT von Luethen Renner kommt auf bis zu 330 km/h

Neue Felgen, Aero-Teile, eine Tieferlegung und ein Leistungszuwachs: Die Tuner von Luethen haben sich einem Mercedes-AMG GT angenommen.

Mercedes S-Klasse ART baut beim Benz an

Neben neuen Felgen hat Veredler ART der Mercedes S-Klasse diverse Carbon-Anbauteile verpasst. Der Benz ist damit definitiv fit für seinen großen Auftritt.

Techart GT Street R auf Basis des Porsche 911 Turbo Mehr als 700 PS im Hardcore-Racer

Für den Porsche 911 Turbo hat Techart Leistungskits entworfen. Zusätzlich bekommt der Hardcore-Renner Carbon-Teile angeschraubt und sieht damit aus wie ein brutaler GT3 RS.

Nissan Navara von Delta4x4 "The Beast" mit guter Aussicht

Ganze 20 Zentimeter höher sitzt der Fahrer im von Delta 4x4 gepimpten Nissan Navara. Dazu gab es unter anderem ein paar echte Monster-Gummis.

Mercedes AMG A 45 50 PS mehr dank Speed-Buster

Der Mercedes AMG A 45 ist von Haus aus schon 381 PS stark. Dank einer Leistungskur von Speed-Buster kommt der Stuttgarter – in der Facelift-Version – nun auf bis zu 431 PS.

Audi A4 B9 von JMS Fahrzeugteile Neues Styling am Zeichenbrett

Auf Basis des aktuellen Audi A4 B9 enthüllt JMS-Fahrzeugteile aus Walddorfhäslach eine neue Designstudie. Der Ingolstädter wird zudem ordentlich tiefergelegt.

Jaguar XKSS Historischer Sportwagen neu aufgelegt

Ein Feuer im Februar 1957 raffte sie einst dahin, nun hat Jaguar Classic neun Exemplare des historischen XKSS neu aufgelegt. Das erste neue alte Modell wurde jetzt enthüllt.

Audi RS6 / RS7 / Performance In vier Stufen bis zu 820 PS

Die Tuner von B&B verpassen dem Audi RS6, RS7 und Performance einige Zusatz-PS. So kommt der Ingolstädter auf bis zu 820 PS.

Lamborghini Huracan von DMC Aero-Kit, Folierung und neue Felgen

Der Tuner DMC verleiht dem Lamborghini Huracan ein markanteres Antlitz. Dazu greift er unter anderem zu einer Folierung, einem Aero-Kit und neuen Felgen.

VM Multivan T6 von Delta4x4 Geländereifen auf Schmiedefelgen

Die süddeutsche Tuning-Schmiede Delta4x4 hat für den VW Multivan T6 ein Komplettrad entwickelt, das die Performance optimieren soll.

1 2 3 ... 6 ... 9
Sportwagen Neuvorstellungen & Erlkönige Porsche 718 Cayman GT4 Über-Cayman kommt mit Sechszylinder Porsche 718 Cayman GT4

Porsche bringt mit dem 718 Cayman GT4 die Hardcore-Version an den Start.