Mazda 2 1.3 Dino Eisele
Mazda 2 1.3
Mazda 2 1.3, Motor
Mazda 2 1.3
Mazda 2 1.3 14 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Mazda 2 1.3 im Fahrbericht: Durst an der Basis

Mazda 2 1.3 im Fahrbericht Durst an der Basis

Inhalt von

Für 2012 wurde der Mazda 2 1.3 optisch und technisch aufgefrischt. So flott wie er aussieht, ist der durstige Basismotor jedoch nicht.

Klick-klack – da ist es wieder, dieses wunderbar leichte, exakte Schaltgefühl aus dem Handgelenk, wie wir es schon vom MX-5 kennen. Auch die präzise Lenkung, das straffe Fahrwerk und das erfreulich niedrige Leergewicht des Mazda 2 geben etwas vom Sportsgeist des Roadster-Bruders zu erkennen, was man vom schwächsten Motor des Kleinwagens nicht gerade behaupten kann.

Mazda 2 mit recht hohem Benzinverbrauch

Im Stadtverkehr hält der laufruhige 1,3-Liter-Vierzylinder mit 75 PS und 119 Nm noch ordentlich mit, doch über Land wirkt er zäh und durchzugsschwach. Wer ihm mittels Drehzahl Leistung abtrotzen will, muss mehr Krach und recht hohe Benzinverbräuche (7,8 L/100 km) in Kauf nehmen. Angesichts von 3.000 Euro Aufschlag ist der einzige Diesel mit 95 PS wohl kaum eine Alternative. Wenn man dann noch den mäßigen Federungskomfort sowie den knappen Fond- und Kofferraum des Mazda 2 akzeptiert, steht einer glücklichen Beziehung mit dem kleinen Viertürer nichts mehr im Wege.

Leichte Bedienung, knappe Abmessungen und gute Übersichtlichkeit erleichtern das Manövrieren, und mit der 2.300 Euro teuren Active-Ausstattung des Mazda 2 (Klimaautomatik, Aludekor, Sitzheizung) kehrt sogar ein Hauch von Luxus ins aufgeräumte, aber nüchterne Cockpit. Sparen kann man ja woanders, denn im Internet werden bis zu 23 Prozent Rabatt angeboten. Viel Klick.

Technische Daten

Mazda 2 1.3 MZR Active
Grundpreis 14.690 €
Außenmaße 3920 x 1695 x 1475 mm
Kofferraumvolumen 250 bis 787 l
Hubraum / Motor 1349 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 55 kW / 75 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 168 km/h
Verbrauch 5,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Kleinwagen Fahrberichte Mazda 2 Mazda 2 im Fahrbericht Frischzellenkur für den japanischen Kleinwagen

Der Mazda 2 erfährt schon drei Jahre nach seinem Debüt eine...

Mazda 2
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Mazda 2