Über Mercedes Vaneo

Der Mercedes Vaneo (W414) kam Anfang 2002 auf den deutschen Markt, wurde jedoch nach nur drei Jahren Bauzeit wieder ohne Nachfolge-Modell eingestellt.

Insgesamt wurde von dem Modell 55.000 Exemplare produziert. Der Hochdachkombi, der auf der ersten Generation der A-Klasse basierte, fiel rund 20 Zentmeter höher und 41 Zentimeter länger aus, als die Langversion der A-Klasse. Der Mercedes Vaneo verfügt über eine große Heckklappe mit einem maximalen Kofferraumvolumen von 3.000 Liter. Zwei weitere Versionen des mit dem 3,0-V6-Motor angebotenen Mercedes Vaneo wurden als "lang" und "extralang" angeboten. Gegenüber dem kompakten Mercedes Vaneo sind diese Versionen um 55,6 beziehungsweise 80,1 Zentimeter länger. Das Kofferraumvolumen beträgt 3.310 respektive 3.550 Liter.

Angeboten wurde der Mercedes Vaneo mit diversen Benzin- und Dieselaggregaten. Darunter als Einstiegsmotor ein 1,6er-Sauger mit 82 PS und 102 PS. Einer der Top-Motoren ist der V6 mit 3,2 Litern Hubraum und einer Leistung von 218 Pferdestärken.