Mit dem Pontiac Trans Sport brachte die GM-Marke 1990 einen Van den Start, der der Konkurrenz im US-Minivansegment Marktanteile abknöpfen sollte. Die Schwestermodelle des Vans waren der Chevrolet Lumina APV und der Oldsmobile Silhouette

Geprägt wurde der Pontiac Trans Sport von einem Stahlrahmen, einer Kunststoffkarosserie, Frontmotoren und Vorderradantrieb. Im Innenraum bot er auf Einzelsitzen Platz für bis zu sieben Passagiere. Eine seitliche Schiebetüre ermöglichte den Zugang zum Fond. Die extrem flach gestellt Front sorgte für eine eigenwillige Optik. Angetrieben wurde der Pontiac Trans Sport von Sechszylinder-Benzinern mit Hubräumen zwischen 3,1 und 3,8 Litern. In der Europa-Version, die ab 1993 angeboten wurde, kamen auch ein 1,9-Liter-PSA-Diesel mit 90 PS und ein 2,3-Liter-Vierzylinder mit 137 und später 147 PS zum Einsatz.

1997 ging der Pontiac Trans Sport in die zweite Runde. Deutlich konventioneller gestylt wurde der Pontiac Trans Sport  in Europa zunächst als Opel Sintra angeboten. Erst nach dessen Verkaufsende 1999 erhielt der Van seinen ursprünglichen Namen zurück.

Coupé / Sportwagen

Coupé / Sportwagen

Verfügbarkeit:
1990 bis 1996
Türen:
4
Sitze:
7
Maße (L/B/H):
ab null x null x null mm
Kofferraum:
Liter
Kraftstoff:
Benzin
Pontiac Trans Sport Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Pontiac Trans Sport GT (ab 1990) 6 Zylinder 167 PS 180 km/h k.A. k.A.
Getestet
Alle Daten
Limousine mit Schrägheck

Limousine mit Schrägheck

Verfügbarkeit:
1990 bis 1992
Türen:
3
Sitze:
6
Maße (L/B/H):
ab 4950 x 1910 x 1690 mm
Kofferraum:
Liter
Kraftstoff:
Benzin

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Pontiac Trans Sport SE (ab 1990) 6 Zylinder
3.135 cm³
89 kW
121 PS
172 km/h k.A. k.A. Alle Daten
Kombi

Kombi

Verfügbarkeit:
1992 bis 1993
Türen:
3
Sitze:
5 bis 6
Maße (L/B/H):
ab 4946 x 1886 x 1670 mm
Kofferraum:
521 bis 3187 Liter
Kraftstoff:
Benzin

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Pontiac Trans Sport 2.3 16V (ab 1992) 4 Zylinder
2.260 cm³
108 kW
147 PS
11,3 s
185 km/h
10,5 L/100 km 22.471 € Alle Daten
Pontiac Trans Sport 3.8 V6 (ab 1992) 6 Zylinder
3.791 cm³
127 kW
173 PS
10,6 s
173 km/h
11,2 L/100 km 28.264 €
Getestet
Alle Daten
Pontiac Trans Sport GT (ab 1992) 6 Zylinder
3.789 cm³
123 kW
167 PS
180 km/h 11,7 L/100 km k.A. Alle Daten
Van

Van

Verfügbarkeit:
1993 bis 1997
Türen:
3
Sitze:
6
Maße (L/B/H):
ab 4946 x 1886 x 1670 mm
Kofferraum:
521 bis 3187 Liter
Kraftstoff:
Benzin

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Pontiac Trans Sport 2.3 16V (ab 1993) 4 Zylinder
2.260 cm³
101 kW
137 PS
12,0 s
185 km/h
10,6 L/100 km 23.366 € Alle Daten
Pontiac Trans Sport 3.8 V6 (ab 1993) 6 Zylinder
3.791 cm³
129 kW
175 PS
10,6 s
173 km/h
12,4 L/100 km 29.118 € Alle Daten
Formel 1 Aktuell Charles Leclerc - Ferrari - Formel 1 - GP Spanien - Barcelona - 20. Mai 2022 GP Spanien 2022 - Ergebnis Training 3 Enger Dreikampf um die Spitze

Charles Leclerc hat die dritte Trainingsbestzeit in Folge gesetzt.