Mit dem Saab 9-4 will die schwedische Marke ab 2011 ins SUV-Segment einsteigen. Als Studie wurde der 9-4  bereits auf der Detroit Motor Show 2008 vorgestellt, die Markteinführung danach aber mehrfach verschoben.

Bereits von 2005 bis 2009 hatte die schwedische Marke auf dem US-Markt den Saab 9-7x am Start. Der große SUV baute auf dem GM-Modell Chevrolet TrailBlazer auf und wurde in den USA gefertigt. Nach der Übernahme des angeschlagenen Autobauers Saab durch den niederländischen Sportwagenbauer Spyker soll der 9-4 endlich zur Serienreife gebracht uns ab Mitte 2011 angeboten werden. Der Kompakte-SUV teilt sich die GM-Theta-Epsilon-Plattform mit dem Cadillac SRX. Gefertigt werden soll der 9-4 im mexikanischen GM-Werk Ramos Arizpe.

Der rund 4,80 Meter lange Schwede wird den XWD-Allradantrieb mit Haldexkupplung unter dem Blech tragen. Auf der Motorseite sind die Vierzylinder-Turbo-Motoren aus den anderen Saab-Modellen zu erwarten. Seine endgültige Premiere soll der neue Saab 9-4 auf der L.A. Autoshow Ende 2010 feiern.

Kombi

Kombi

Verfügbarkeit:
ab 2011
Türen:
4
Sitze:
5
Maße (L/B/H):
ab 4828 x 1905 x 1679 mm
Kofferraum:
429 bis 1467 Liter
Kraftstoff:
Benzin
Saab 9 4X Autoteile und ‑zubehör finden GEBRAUCHTE UND NEUE ANBAU‑ UND ZUBEHÖRTEILE FÜRS AUTO
  • Top Angebote
  • Günstige Preise
  • Große Auswahl

Benziner

Modell (Verfügbarkeit) Motor
Hubraum
Leistung 0-100 km/h
Vmax
Verbrauch
CO2 Emmision
Preis ab
Saab 9-4X 2.8 Turbo V6 XWD (ab 2011) 6 Zylinder
2.792 cm³
221 kW
300 PS
8,3 s
230 km/h
12,2 L/100 km
286 g/km
52.500 € Alle Daten
Saab 9-4X 3.0 V6 XWD (ab 2011) 6 Zylinder
2.997 cm³
198 kW
265 PS
9,0 s
210 km/h
11,7 L/100 km
271 g/km
43.000 € Alle Daten