Ruf CTR3 Mittelmotor Gebrauchtwagen Verkauf Art & Revs / Patrick Lang
Ruf CTR3 Mittelmotor Gebrauchtwagen Verkauf
Ruf CTR3 Gebrauchtwagen Verkauf
Ruf CTR3 Gebrauchtwagen Verkauf
Ruf CTR3 Gebrauchtwagen Verkauf 12 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Seltener Mittelmotor-Supersportwagen zu verkaufen: Ruf CTR3

Seltener Ruf CTR3 zu verkaufen 777 PS und Auspuffrohre wie ein Atomkraftwerk

Diese Chance gibt es nicht oft: Spezialhändler Art & Revs verkauft aktuell einer der seltenen XL-911er mit Clubsport-Upgrade. Doch es gibt zwei Haken.

Warum auf der Plakette unter der Haube "Nummer 8 von 50" zu lesen ist, wird ein Geheimnis bleiben. Laut offiziellen Zahlen wurden 30 Exemplare des CTR3 gebaut, dazu kommen sieben in Pfaffenhausen ab Werk gefertigte Clubsport-Exemplare. Egal welcher Zahl man nun glauben möchte, selten bleibt der Supersportwagen allemal. Um so seltener ist die Gelegenheit, einen der begehrten Boliden zu erstehen. Art & Revs in Luxemburg bietet aktuell einen schwarzen CTR3 mit Clubsport-Paket an. "Paket" deshalb, weil der Mittelmotor-Sportler die Ruf-Hallen 2010 als regulärer CTR3 verlassen hat, und erst 2013 durch entsprechende Upgrades zum Clubsport-Modell geadelt wurde. Klingt alles fein, aber wie in der Überschrift bereits angekündigt, gibt es zwei Probleme.

Ruf CTR3 Mittelmotor Gebrauchtwagen Verkauf
Art & Revs
Die Endrohre sind mit Zirkonium ummantelt. Dieses Material kommt sonst als Einfassung für Uran-Brennelemente in Atomkraftwerken zum Einsatz.

Wir spannen Sie nicht länger auf die Folter, es geht um Folgendes: Zunächst gibt der Händler keinen Preis an, sondern verrät diesen nur auf Anfrage. Zusammen mit der Tatsache, dass es sich um ein wirklich seltenes Auto handelt, wird wohl ein hohes sechsstelliges Investment nötig sein. 2018 versteigerte RM Sotheby's einen CTR3 Clubsport für 1,1 Millionen Euro – nur mal so als Anhaltspunkt. Also sind die zu erwartenden Kosten das eine Problem und das zweite macht sich spätestens im Drive-In des Lieblings-Fastfood-Ladens unangenehm bemerkbar. Bei diesem Exemplar von Art & Revs handelt es sich um einen Rechtslenker.

Endrohre wie im Atomkraftwerk

Ansonsten gibt es absolut nichts an dem exklusiven Sportwagen zu bemängeln, der in seinem Leben bislang 15.500 Kilometer zurückgelegt hat. Die Endrohre ummantelt eine Schicht aus Zirkonium, das ansonsten Uran-Brennelemente in Atomkraftwerken in Schach hält. Der Trockensumpf-Öltank ist mit Blattgold ausgekleidet und nein, das ist kein Witz. Diese Maßnahme dient der Wärme-Isolierung. Dank des Clubsport-Upgrades leistet der 3,8-Liter-Sechszylinder, den Ruf in seiner Grundform aus dem 997 Turbo extrahiert, in diesem CTR3 777 statt 700 PS. Damit pfeilt die Flunder in glatten drei Sekunden auf 100 km/h und gelangt erst bei 380 Sachen an die Schub-Grenze.

Ruf CTR3 Gebrauchtwagen Verkauf
Art & Revs
Dieses Exemplar ist ein Rechtslenker. Das dürfte vorrangig britische Kundschaft ansprechen. Zumal der Verkäufer dann auch die ehemalige UK-Zulassung auf das Nummernschild "3 CTR" als Dreingabe anbietet.

Der CTR3 steht übrigens nicht auf einer Porsche-Plattform, sondern ist eine Eigenentwicklung von Ruf. Der Vorderwagen entspricht inklusive der Achskonstruktion dem 997 GT3 RSR, das Heck inklusive Mittelmotor-Layout leitet sich vom 987 Cayman ab, die Silhouette wiederum erinnert an den Porsche GT1. Entwickelt wurde der CTR3 zusammen mit der kanadischen Firma Multimatic. Rohrrahmen und Raumlenker-Hinterachse sind eine Eigenkonstruktion. Der Radstand übersteigt mit 2.625 Millimetern den eines Porsche 911 um 28 Zentimeter. Mit seiner Kohlefaser-Karosserie kommt der Extremsportler auf ein Gewicht von rund 1.400 Kilo. Das sequenzielle Sechsganggetriebe positioniert Ruf quer hinter dem Motor. Wenn die Summe der positiven Eigenschaften für Ihr Empfinden nun die beiden oben angesprochenen Probleme überlagert, dann klingeln Sie am besten gleich mal bei Art & Revs durch. Lange wird das Auto wohl nicht auf dem Hof stehen. 

Umfrage

6085 Mal abgestimmt
Und für Sie? Ruf oder Porsche?
Gerne den Ruf, bitte.
Für mich das Original.

Übrigens: Um das Zahlengeheimnis vom Anfang des Artikels zu lüften: Ursprünglich war schlicht der Bau von 50 Exemplaren geplant. Wie Ruf bestätigt, wurden bislang aber nur 30 CTR3 gefertigt. Im Angebot ist das Auto nach wie vor, heißt es aus der Vertriebsabteilung in Pfaffenhausen. 20 Kunden hätten also auch die Gelegenheit, einen werksneuen CTR3 zu erstehen.

Fazit

Selten und legendär – zwei Eigenschaften, die Sportwagen-Sammler besonders schätzen. Entsprechend dürfte der Ruf CTR3 schnell einen neuen Besitzer finden. Sofern der willens ist, einen teuren Rechtslenker zu erstehen. Für potenzielle Kunden aus UK hat Händler Art & Revs aber ohnehin ein Extra-Schmankerl in petto: Die Zulassung auf das Nummernschild "3 CTR" gibt es für den Betrieb im Vereinigten Königreich mit dazu.

Sportwagen Gebrauchtwagen Porsche Carrera GT Auktion Michael Schumacher Gebrauchte Porsche Carrera GT Schumis Porsche steht zum Verkauf

Gebrauchte Porsche Carrera GT sind teilweise gar nicht „gebraucht“.

Ruf
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0
Alles über Ruf
Mehr zum Thema Gebrauchtwagen
Autohero Hyundai Tucson
Gebrauchtwagen
Kiesplatz Könige Aufmacher Folge 11 Familienautos
Kaufberatung
Porsche 911 992 GT3 Exclusive Le Mans 1985 Design 956
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen