Neue beheizbare, drahtlose Frontscheibe von VW

Kein Scheibenkratzen, Sonnenschutz fürs Auto

VW Klimakomfort Frontscheibe Foto: VW

VW bringt erstmals eine beheizte Frontscheibe ohne optisch störende Heizdrähte auf den Markt. Die Klimakomfortscheibe funktioniert dank einer leitfähigen Silberschicht in der Scheibe sogar als Hitzeschutz im Sommer. Heiß ist der Preis.

Klimakomfortscheibe nennt Volkswagen seinen neusten Coup. Die Scheibe soll ohne die bekannten Heizdrähte erhitzt und von Eis und Schnee befreit werden. Eine elektrisch leitfähige Silberschicht in der Verbundglasscheibe sorgt durch Umwandlung von Strom für die nötige Wärme. Außerdem soll die Scheibe auch als passives Hitzeschild dienen. Sie reflektiert die Sonnenwärme bis zu 60 Prozent und senkt so die Innentemperatur im Gegensatz zu einer konventionellen Frontscheibe um bis zu 16 Grad.

Die maximale Leistung der Klimafrontscheibe liegt zwischen 400 und 500 Watt und sorgt damit für ein schnelles Abtauen. Außerdem sind im unteren Bereich der Scheibe zusätzliche Heizdrähte angebracht, damit die Wischerblätter nicht festfrieren. VW bietet die beheizbare und Infrarotreflektierende Frontscheibe modellabhängig ab 340 Euro an. Es gibt sie optional für die Modelle Golf, Golf Sportsvan, Tiguan, Sharan, Passat und Passat Variant.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote